„Tales Of Nebelheym“ spielen akustischen Folk, Ihre Texte handeln von Geschichten aus Ihrer selbst erschaffenen Steampunk-/Fantasywelt "Nebelheym". Entsprechend sind Ihre Konzerte von Geschichten und der Ästhetik des Steampunks geprägt. Die Combo veröffentlicht am 28. Juni 2024 ihr drittes Studioalbum „A Third Eye Blind“. Diesen Schaffensprozess dokumentieren die Stuttgarter in einer unterhaltsamen YouTube Kurzserie mit dem Titel “60 Seconds of Nebelheym”!

"Third Eye Blind" ist der Titeltrack und die dritte Singleauskopplung des neuen Albums von "Tales of Nebelheym". Die Stuttgarter schlagen bei diesem Song deutlich ruhigere Töne an, als in den ersten beiden Singles, die bereits erschienen sind. Alle, die die Musik Nebelheyms schon länger verfolgen, werden sich an frühere Titel erinnert finden. Dennoch wird auch Neues geboten. Dies betrifft vor allem den Sound, der feiner geschliffen und moderner daherkommt. Er lädt mit seinen traurig-schönen Melodien zum Träumen und Sinnieren ein. Die Ballade zeichnet ein dystopisches Bild einer Welt, in der Mystik und Zauber verloren gegangen sind. Die Menschen trauern einer leichteren Zeit hinterher, als die Ahnen noch greifbar waren und man mit dem dritten Auge noch Wunder erblicken konnte.