Lederman / De Meyer ist die erstaunliche künstlerische Verschmelzung von zwei der wohl prominentesten Persönlichkeiten der belgischen Musikszene. Die Altmeister Jean-Marc Lederman und Jean-Luc De Meyer haben sich nun also zusammengetan, um die Fans mit neuem Futter zu versorgen. Angekündigt waren eine digitale EP und ein Album mit dem Namen "Eleven Grinding Songs" welche nun beim belgischen Label Alfa Matrix in den Startlöchern stehen.

Das Album erscheint auch als eine schwarze Vinyl-Edition, die streng auf 300 Exemplare limitiert ist (einschließlich einer CD-Ausgabe mit der gleichen Track-Liste). Weiterhin kommt das Album auch als Sammler-Doppel-CD limited Edition mit einer 11-Track-Bonus-CD und 4 exklusiven Zusatzsongs sowie 7 Remixen oder alternativen Versionen in den Handel.