Interessante Neuigkeiten vom bekannten Label Danse Macabre Records aus Potsdam! 

„Das Ich“ haben auf Spotify vor kurzem eine rare Version ihres Everblacks „Gottes Tod“ veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um eine Remixversion aus dem Jahre 2012, welche die Band in ihrem Inventar wieder ‚gefunden‘ hatte.

Außerdem erfährt man, dass in Kürze ebenfalls die Demoversion des nie veröffentlichten Albums Koma erscheinen wird. Die Skizzen der Songs sind vor allem orchestral arrangiert und vermissen noch eine Vielzahl elektronischer Instrumente. Stefan Ackermann und Bruno Kramm hatten sich ursprünglich einmal entschlossen, dieses Album nie zu veröffentlichen, da es an die schmerzhafte Zeit an Stefans Schlaganfall erinnert.

Wer es nicht erwarten kann, der kann der Band beim kommenden Auftritt auf dem WGT in Leipzig einen Besuch abstatten.