Various Artists Endzeit Bunkertracks Vol.5

Hier fehlen einem mal wieder die Worte buchstäblich - 4 CDs voll mit ja mit was eigentlich ? EBM - nein. Industrial - mh, Dark Electro - jein. Kommt drauf an, wie man es definiert vermutlich. Das Info sagt: Elektro, Endzeit Industrial und Techno Body Music. Nun diese Compilation Reihe aus dem Hause Alfa Matrix ist natürlich relativ bekannt inzwischen und war vermutlich auch erfolgreich - sonst gäbe es nicht schon die fünfte Ausgabe davon. 300 Minuten "Musik" auf 4 CDs - wohlan Freunde ans Werk.

Zunächst mal fallen mir da einige Acts auf, die ich nicht vermutet hätte: Amgod, dachte dieses Project was in Richtung yelworC ging (Album "Half Rotten And Decayed") wäre längst tot und begraben. Armageddon Dildos - dito. Pouppee Fabrikk - das schwedische Oldschool Projekt hätte ich auch nicht unbedingt auf diesem Sampler erwartet. Ansonsten jede Menge absolut unbekannte Namen, aber auch "die üblichen Verdächtigen". CD1 hat mit Dead:Cibel einen ganz netten Dark Electronic Track zu bieten der ein wenig nach alter Schule klingt. Amgod ist nicht der Weisheit letzter Schluss - da die älteren Tracks die ich kenne besser sind - aber ganz ordentlich im Vergleich mit dem Rest. Auf CD2 gibt es eigentlich nichts besonderes, ausser evtl. Combichrist, die hier noch wenigstens Melodie im Refrain bieten und gelernt ist nunmal gelernt im Falle von Andy LaPleagua. Also ordentliche Standardware ihr "All Pain Is Gone". Armageddon Dildos sind hier eher im Bereich Synthpop anzusiedeln, allerdings wurde das Stück wohl im Freakangel Remix mit einigen trendigen Leads and härteren Beats aufgepeppt - wohl um von der Klientel nicht geskippt zu werden. CD3 hat mit Cervello Elettronico ein ganz nettes Stück der Schnittmenge Noise/Industrial/Techno zu bieten. P. Fabrikk waren ja noch nie sonderlich innovativ, aber das kurze Stück hier ist dann doch schon sehr stupfes Gestampfe im Sinne des oldschool EBM, wer´s mag. X-Fusion hat einen leicht housig/trancigen Einschlag und ist daher leichter veraulich als der Großteil. Nur mit dem Gesang habe ich so meine Probleme. Das Ich klingen nun auch recht anders als zu Zeiten von "Gottes Tod" - muss man nicht haben. Heimataerde gehören hier auch noch zum oberen Drittel, durch nette Sounds und sogar einer weiblichen Hintergrundstimme, aber das Gegröle des Sängers nervt trotzdem. Schade eigentlich, sonst wär´s echt nen gutes Liedchen. CD4 ist eigentlich komplett für die Tonne, na gut Noisuf-X ist wohl dieselbe Person wie X-Fusion (?) jedenfalls klingt es ähnlich, nur dass das hier komplett instrumental ist und daher ein wenig besser.

EBM, Industrial und Dark Electronic Hörern der "alten Schule" wird von diesem Sampler abgeraten. Ist nur für fanatische Terror, Hell, Gabber, Hardstyle - und Hardcore Fans brauchbar vermutlich. So lautet das kurze Fazit, da braucht man auch nicht groß drumherum zu reden. Aber hier werden noch nicht mal die Standards erreicht, die von brauchbaren Dark (Hell?) Electro Bands wie z.B. Hocico oder Tactical Sekt gesetzt wurden.

Facts:

Label:
Alfa Matrix

Mediatype:
CD-Box

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
11.07.2010

VÖ-Datum:
26.02.2010

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Frank W.

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Frank W. hat bereits 235 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4 Sterne. 2010-07-11 0 1,7

Tracklist:

101 Captive Six . Noizemaker (edit)*
102 Suicide Commando . Die Motherfu**er Die (modulate Mix) *
103 Studio-x . To Hell *
104 Shaolyn . More Bass In All Frequencies *
105 Ex.es . Orgasmofobia (edit) *
106 Freakangel . God's Blind Game (edit) *
107 Mordacious . Unknown *
108 [de:ad:cibel] . One Of 47 *
109 Amgod . On The Hunt (short Mix) *
110 Industriegebiet . Erniedrigung *
111 Alien Vampires . Evil Will Always Find U *
112 Sam .. Bull Fucking Shit *
113 Xperiment . Inside The Flesh *
114 Larva . Come With Me *
115 Dolls Of Pain . Addiction (endzeit Version) *
116 Stahlnebel Vs. Black Selket . Sick *
117 Centhron . Amok *

Disc 2 [torture]:
201 Virgins O.r Pigeons . Gotta Get Mad *
202 Armageddon Dildos . House Of Pain (freakangel Mix) *
203 Combichrist . All Pain Is Gone
204 Nachtmahr . War On The Dancefloor
205 Menschdefekt . Psycho Bitch *
206 Terrorfrequenz .. Virus Wut (endzeit Version) *
207 De_tot_cor . Mädchenliebe *
208 Ivardensphere .. Sentient Wave Form *
209 Experiment Haywire . Mean Enough Hot Enough (studio-x Mix) *
210 Diffuzion . C.s. *
211 Beati Mortui . Soulreaper *
212 Uberbyte . Dein Himmel *
213 Leaether Strip .. Compassion (kant Kino Mix) *
214 Siva Six Vs. Iambia . 299 Hits (fucking Shite Mix) *
215 Aiboforcen Feat. Acylum . Blood In Your Face *
216 My Life With The Thrill Kill Kult . Death Threat (bahntier Mix) *
217 The Ludovico Technique . This Life *

Disc 3 [damage]:
301 R.i.p. (roppongi Inc.project) . Temporary Evacuation 27.04.86 *
302 Xykogen . Mthrfkr *
303 Sonic Introversion . Please Yourself *
304 Cervello Elettronico . Player (euromix) *
305 [sitd] . Rot (sam Remix) *
306 Unter Null . I Can't Be The One (ex.es Mix) *
307 Pouppee Fabrikk . Symptom (hard Cut Mix) *
308 Ayria . Bad List (freakangel Mix) *
309 Wynardtage . Mask (sleetgrout Endzeit Mix) *
310 X-fusion . House Of Mirrors
311 C/a/t . Live With Myself (edit) *
312 Acylum . Raise Your Fist (bunker Edit) *
313 Schwarzblut . Das Mandat *
314 Das Ich. Das Bunkerlied *
315 Heimataerde . Mutter **
316 Suono . Monster *
317 Extize . Hellektrostar (reaper Mix) **

Disc 4 [death]:
401 Mesmer's Eyes . 1747 *
402 The Chemical Sweet Kid . Tears Of Blood *
403 Formalin . Yuppiescum *
404 Feindflug . Ersatzteil **
405 Dunkelwerk . Croatoan (very Short Cut) **
406 [syndika:zero] .. Metaphor (endzeit) *
407 Haushetaere . Sunshine Is My Destroyer *
408 Trimetrick . Black Elektro *
409 Noisuf-x . White Noise (bunker Edit) *
410 Antythesys . Suicide Music *
411 Neikka Rpm . Warped (endzeit Attack) *
412 Katastroslavia .. Completely Normal *
413 Plasmodivm . Hypocrisy Is Under Control (2.0) *
414 Psy'aviah . Anger Management (endzeit Edit) *
415 Grendel . Chemicals & Circuitry (komor Kommando Mix)
416 Kant Kino . Stille! *
417 Epinephrin . Energie *

* Exclusive Or Previously Unreleased Tracks
** Rare Or Deleted Tracks

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.057 Statistiken
Impressum