Various Artists Dependence 2012

Kurz nach der Jubiläumsausgabe der Septic-Reihe legt Stefan Herwig mit der 2012er Ausgabe der Labelcompilation „Dependende“ nach. Dabei liegen die Unterschiede im Preis und logischerweise darin, dass auf „Dependence“ ausschließlich Bands aus dem eigenen Stall zu finden sind. Abgesehen davon sind die Unterschiede nicht allzu groß. Viele Bands sind auf beiden Reihen zu finden und es wird auch auf der Nice Price Variante fast ausschließlich rare oder unveröffentlichte Ware angeboten.

Auf Überraschungen muss ebenfalls nicht verzichtet werden, eröffnet doch mit Radioaktivist eine neue Band, die aus lauter alten Hasen besteht. Dass Frank „Hans DaMpf“ Spinath am Mirko steht, ist fast keine Nachricht mehr wert (Band Nummer vier, hier ist der Bielefelder auf drei Tracks vertreten). Dieser Umstand in Kombination mit Daniel Myer und Krischan an den Maschinen dann schon. Und die beiden Schrauber schaffen es, „Pieces Of Me“ ihren Stempel aufzudrücken.
Ansonsten gibt es viele gute oder sehr gute Remixe (KMFDM, FLA, SKOLD und Ghost & Writer) und viele Ausblicke auf neue Alben oder Lebenszeichen. Pride And Fall und (die neuen) Informatik werden mich in diesem Leben nicht mehr wegblasen, Decoded Feedback und Dismantled hingegen wecken Hoffnung auf mehr und Stromkern liefern mit „Ruin(ed)“ den Höhepunkt dieser Zusammenstellung ab. Ned Kirby wendet im Endeffekt die gleichen Mittel an wie früher und klingt damit trotzdem wahnsinnig frisch und fesselnd. Ein rares, neu eingespieltes Stück von Acretongue und VAC mit einer Coverversion runden „Dependance 2012“ gelungen ab.

Für unter zehn Euro bei zwölf bisher unveröffentlichten Songs kann man als Electro/EBM-Hörer hier nichts falsch machen. Meine Anspieltips für Genrefreunde sind Stromkern, Ghost & Writer, Radioaktivist und SKOLD (erneut gefällt mir ein Remix besser als das Original). Alle anderen müssen natürlich auch bei KMFDM, FLA, Seabound und Acretongue reinhören. Hier reicht es klar für eine überdurchschnittliche Bewertung.

Facts:

Label:
Dependent

Mediatype:
CD

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
30.05.2012

VÖ-Datum:
27.04.2012

Leserwertungen:
9

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Minne

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Minne hat bereits 153 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4 Sterne.Das Fazit von Minne zu diesem Review lautet: Hier überzeugen die Musik und das Preis-/Leistungsverhältnis. 2012-05-30 9 4,2

Tracklist:

01. Radioaktivists - Pieces Of Me
02. Kmfdm - Amnesia (käpt’n K. Mix Edit)
03. Mesh - You’ll Never Understand (harder)
04. Skold - Tonight (the Birthday Massacre Remix)
05. Pride And Fall - Reborn
06. Informatik - World Of Wonder
07. Seabound - The Escape
08. Dismantled - Whole Wide World
09. Encephalon - The Transhuman Condition (singularity)
10. Front Line Assembly - Angriff (project Pitchfork Mix)
11. Stromkern - Ruin(ed)
12. Acretongue - Violent Pale
13. Ghost & Writer - Fraud (decay Inc’s Fourty-something Radio Mix)
14. Velvet Acid Christ - Even Now
15. Decoded Feedback - Another Loss

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.571 Statistiken
Impressum