Vacio Perfecto Geografia Interiore

So darf an Old School Industrial angelehnte Musik klingen: Könnte man im inneren eines Sägewerkes schlafen, in dem gerade gearbeitet wird und würde dann auch noch träumen, dann könnte der auditive Part dieses Traumes so klingen wie das Debütalbum des Spaniers Esteban F. Alcalde Villar alias Vacio Perfecto. Wobei man noch hinzufügen muss, dass es sich sehr wahrscheinlich um einen Albtraum handeln würde.

"Geografia Interiore" ist ein Album der beklemmenden Töne. Nichts klingt definiert, kaum etwas ist erkennbar. Feldaufnahmen sowie kreischende, pulsierende, rauschende und oszillierende Töne ohne jegliche Melodie und bisweilen auch ohne Rhythmus verschwimmen schnell zu einem undefinierten Gesamtbild aus Industrial, Noise und Ambient. Mal hört es sich an wie vertonter Starkstrom, mal wie aufgeschnappte Stimmfragmente aus dem Radio. Die Schattenhaftigkeit der einzelnen Songs bleibt von Anfang bis zum Ende des Albums erhalten.

Trotz der eingesetzten Repetitionen verwandeln sich die Songs während ihrer Spielzeit, geben neue Elemente preis oder variieren in der Zusammensetzung. Dennoch bleibt es mühsam, das gesamte Album über aufmerksam zu bleiben und nicht gedanklich abzudriften. Was eigentlich schade ist, denn "Geografia Interiore" schafft es sehrt gut, funktionale Kälte mit organischer Dynamik zu kombinieren. Doch das Spannungsmoment bleibt aus bzw. hinter den Erwartungen zurück. Trotzdem ein Album, dass man sich als Anhänger der abstrakteren und etwas herberen elektronischen Töne zu Gemüte führen kann.

Facts:

Label:
Licht und Stahl

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
20.04.2012

VÖ-Datum:
26.02.2010

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Veit

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Veit hat bereits 945 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne.Das Fazit von Veit zu diesem Review lautet: Old School Industrial, dem ein wenig die Spannung fehlt 2012-04-20 0 2,5

Tracklist:

01. Sporca Glaciazione
02. Metal Brut
03. Spina Dorsale
04. Emisiones
05. Region Nodal
06. Ocupacion Sequencial
07. Materiales Moviles
08. Variante Externa
09. Relieves Secundarios
10. Relieves Primarios

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 727 Statistiken
Impressum