Universal Poplab Seeds

Schweden – ein Garant für flotten Elektropop. Das wissen wir spätestens seit Bands wie S.P.O.C.K. oder elegant MACHINERY. Auch das schwedische Synthpop-Duo Universal Poplab konnte sich mit seinen vergangenen Veröffentlichungen – so zum Beispiel ein Remixalbum oder das gelungene Uprising - auch hier zu Lande einen Namen machen. Nun legen die drei Göteborger ihr drittes Album vor.

Das neue Werk trägt den Titel „Seeds“ und wartet mit 10 energetischen Pop-Perlen auf. Das Rezept dieser Songs ist so einfach wie wirkungsvoll: Simpler und schnörkelloser Synthpop, geprägt von großen Melodiebögen, untermauert von kraftvoller Rhythmik und getragen von der markanten Stimme von Frontmann Christer. So entpuppen sich Lieder wie „Another Last Time“, „Don't Believe The Hype“ oder die Single „Fame & Hate“ bereits nach erstem Hören als absolute Ohrwürmer, die sich sofort im Gehörgang festbeißen. Und auch wenn mir die Refrains manchmal zu lupenrein und vielleicht etwas zu schwülstig sind, so ist das Album doch rundum gelungen. Für alle Freunde der gepflegten, traditionellen Elektropopmusik definitiv ein MUSS!

Übrigens gibt es seit Kurzem die neue Single „On the run“ auf der offiziellen Bandwebseite zum Gratisdownload.

Facts:

Label:
Major

Mediatype:
CD

Genre:
Pop / Wave / Minimal

Review-Datum:
29.05.2008

VÖ-Datum:
09.05.2008

Leserwertungen:
2

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Daniel

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Daniel hat bereits 121 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne. 2008-05-29 2 4,2

Tracklist:

01. Fame & Hate
02. The Way Things Work
03. On The Run
04. Summer Struck
05. The Toast That Never Ends
06. Another Last Time
07. Touch
08. Pearl
09. Don't Believe The Hype
10. Maximum City

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.299 Statistiken
Impressum