Turisas A Finnish Summer With Turisas

Wer möchte seinen Sommerurlaub in Finnland verbringen? Gut, ich seh aus den Reihen der MK-Schreiberlinge schon mal zwei Arme. Aha, dacht ich es mir doch: Schwesterherz Nadine und Kollegin Steph sind da mal wieder einer Meinung und packen schon die Koffer. Ich bleib lieber mal hier, denn neben den immensen Bierpreisen und den kühleren Temperaturen, hab ich einfach keinen Bock auf die vielen Mücken. Ganz einfach. Den Jungs von Turisas scheinen die kecken Gesellen aber nix auszumachen und so touren sie einfach mal mitten im Sommer durch ihr wunderschönes Heimatland. Festival um Festival wird gezockt. Das macht Spaß, das hebt die Laune. Da man heutzutage ja sowieso immer irgendwo eine Kamera hängen hat, macht man dann doch lieber gleich die eigene an – dann weiß man wenigstens in wessen Händen das Filmmaterial sich befindet. Und so läuft bei den Finnen die Kamera tagein und tagaus. Doch wofür das ganze?

Dafür:

„A Finnish Summer With Turisas“! Hoch die Tassen und rein in den DVD-Player. Insgesamt 13 Songs werden uns um die Augen gehauen. Dabei wird kein komplettes Konzert geboten, sondern man springt sozusagen von Festival zu Festival. Das beschert zwar Abwechslung, leider auch in der Ton- und Bildqualität. Von über- bis unterirdisch ist alles dabei. Netterweise wurden die Ansagen Englisch untertitelt, so dass auch alle, die des finnischen nicht mächtig sind die Ansagen des Warlord verstehen – fein. An der Songauswahl gibt es eigentlich nichts zu meckern – gut, bei erst zwei Alben kann man auch nicht so stark danebenliegen.

Neben dem Live-Part gibt es aber noch das Herzstück der DVD. Eine wunderschöne Dokumentation über den finnischen Sommer von Turisas. Ein Erzähler führt durch die 70-minütige Doku und erzählt in herrlich dramatischer Art und Weise vom turbulenten Leben der Band. Warlord und Jussi kommen des Öfteren zu Wort, während sie durch die Finnischen Wälder wandern und uns viele traumhafte Seen zeigen. Neben vielen Festivalimpressionen (Off- und Backstage) zeigen uns die Jungs die herrliche Natur und erklären uns ihre Kultur. Sie laden uns zum gemeinsamen Essen und ins Tonstudio ein. Für echte Fans eine einzigartige Erfahrung. Abgerundet wird der Silberling mit dem Video zu Rasputin und diversen Outtakes.

„A Finnish Summer With Turisas“ ist für alle Turisas-Cracks eine Offenbarung. Die Live-Aufnahmen machen mächtig Stimmung, während die entspannte Dokumentation Fernweh aufkommen lässt. Jetzt haben sie mich erwischt. Der nächste Finnische Sommer – wird mein Sommer!

Facts:

Label:
Century Media

Mediatype:
DVD

Genre:
Rock / Metal / Punk

Review-Datum:
09.11.2008

VÖ-Datum:
31.10.2008

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Enrico

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Enrico hat bereits 224 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4 Sterne. 2008-11-09 0 3,3

Tracklist:

"summer Festival Live Performances 2008"
01. As Torches Rise
02. To Holmgard And Beyond
03. A Portage To The Unknown
04. The Messenger
05. One More
06. In The Court Of Jarisleif
07. Fields Of Gold
08. The Dnieper Rapids
09. The Land Of Hope And Glory
10. Miklagard Overture
11. Sahti-waari
12. Rasputin
13. Battle Metal

Dokumentation
„a Finnish Summer With Turisa“

Outtakes
Rasputin (video)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.008 Statistiken
Impressum