The Space Rangers Ready To Take Off

Mit den Space Rangers wagen wir heute mal einen Blick über den Tellerrand hinaus in die große freie Welt in Richtung Surfsounds und Sixties. Die vier Rangers sind ausgezogen, um mit Gitarre, Orgel, Bass und Schlagzeug die Welt zu erobern. Bevor sie sich die Ranger-Hüte aufzogen, spielten alle vier bereits in anderen Bands. Vor handwerklichen Fehlgriffen auf ihrem Debütalbum "Ready To Take Off" braucht man also keine Angst zu haben.

Und wie klingt das jetzt? Wie Ennio Morricone Western-Filmmusik, Raumpatrouille Orion und eben Surfmusik zusammen. Ein Gute-Laune-Album, das ohne Gesang auskommt, von ein paar wortlosen Hintergrund-"Uuhs" mal abgesehen. Hinzu kommt ein glasklarer Sound, damit der Spaß ungetrübt bleibt. Das einzige, was sich die vier Musiker hätten verkneifen können, ist die Cover-Version von Kraftwerks "Das Model". Als Surf-Version ist es nicht zu ertragen.

Sicherlich ist die Musik der Space Rangers Geschmackssache, aber Reinhören lohnt sich. Vielleicht entdeckt ja der ein oder andere eine bisher nicht gekannte Leidenschaft.

Facts:

Label:
Kamikaze

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Rock / Metal / Punk

Review-Datum:
12.11.2007

VÖ-Datum:
15.02.2007

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Veit

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Veit hat bereits 944 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne. 2007-11-12 0 3,3

Tracklist:

01. Mr. Lou
02. Gipsy Jive
03. Valle De La Luna
04. Sneak A Peak
05. Taipeh Tower Chase (the Night Inspector Wang Died)
06. Speedway
07. Murder On The Sixth Tee
08. Soleil Rouge
09. La Magia Verde
10. Das Model
11. Good Morning, Svetlana!
12. Shadow Magic
13. Papermoon
14. Der Möblierte Herr

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.282 Statistiken
Impressum