The [Law-Rah] Collective Inspiration

The [Law-Rah] Collective war lange Zeit ein Soloprojekt von Bauke van der Wal, bis es mit Hiekelien van den Herik eine Stimme und damit ein weiteres festes Mitglied bekam. Das neue Album "Inspiration" entstand wieder durch ein Duo, dieses Mal aber bestehend aus Bauke van der Wal und Martijn Pieck. Beide sind langjährige Freunde und haben schon Anfang der 90er zusammen Musik gemacht, bis sich einige Jahre später ihre Wege trennten. Im letzten Jahr haben die beiden wieder zusammen gefunden und starteten eine neue musikalische Zusammenarbeit.

Martijn und Bauke arbeiten auf "Inspiration" ihre Vergangenheit auf. Alle Songs stehen in Beziehung zu ihrer Heimatstadt Utrecht. So wundert es auch nicht wenig, dass "Inspiration" ein nachdenkliches und melancholisches Album geworden ist. Gleichzeitig bedeutet es aber auch einen Neuanfang, einerseits für die Zusammenarbeit von Bauke und Martijn und andererseits sehr wahrscheinlich auch für das [Law-Rah] Collective. Bauke van der Wal war immer ein Meister des Minimalismus, hat dem Hörer einzelne Töne häppchenweise serviert, ganze Tonfolgen waren bereits ekstatische Höhepunkte. Zusammen mit Martijn Pieck klingt das Collective wesentlich wärmer und atmosphärischer.

Durch die Drones und die herzergreifenden Melodien bietet "Inspiration" Dark Ambient par excellence. Selbst der teilweise einsetzende Beat oder ein für Bauke typisch hoher, heller und sich wiederholender Ton ändern daran nichts. Das Album wirkt geradezu hypnotisch. The [Law-Rah] Collective ist mit "Inspiration" eine perfekte Ode an ihre Heimat gelungen, aus einer sehr persönlichen und gefühlsbetonten Sicht. Eine wirklich interessante Wendung in der Musik des Collective, die neugierig auf mehr macht und zum Glück planen Bauke und Martijn bereits weitere Projekte.

Facts:

Label:
Ant-Zen

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Ambient / Classical / Folk

Review-Datum:
26.09.2008

VÖ-Datum:
05.09.2008

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Veit

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Veit hat bereits 944 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne. 2008-09-26 0 4,2

Tracklist:

01. Ledig Erf
02. De Gesloten Steen
03. Amelisweerd
04. Weerdsluis
05. A12
06. 't Luie End

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.662 Statistiken
Impressum