The Juggernauts Phoenix

Peter Mastbooms, auch bekannt als Borg und als Live-Mitglied von The Klinik hat anscheinend, trotz seiner musikalischen Umtriebenheit, noch kreativen Output über und gründet mit The Juggernauts einfach sein eigenes Projekt.

Mit Phoenix erhält der Hörer eine auf 666 Stück limitierte EP im schicken Digipack, die randvoll ist mit purer EBM, was eigentlich nichts Unerwartetes ist, wenn elektronische Musik aus Belgien kommt und Borgs musikalischer Hintergrund berücksichtigt wird. EBM der neueren Generation gibt es mittlerweile zuhauf und man muß schon gezielt suchen, um sich die ein oder andere Perle heraus zu picken. Was also macht Phoenix zu einer solchen Perle? Kraftvoller Rhythmus, minimale Basslines, schneidene Synthiesequenzen und vor Kraft strotzende Shouts, also alle EBM-Grundelemente der neuen Generation, sind vorhanden und werden entsprechend präsentiert und umgesetzt - reduced to the max, wie man so schön sagt. Aber The Juggernauts erweitern diese Elemente noch um die entsprechende Portion Coolness, vielleicht auch mit dem Wissen, dass die kraftvolle Produktion und die harten Sounds ihr Übriges zum Gesamtergebnis beitragen. Die drei eigenen Tracks sind knallharte EBM-Hits und dürften sowohl eingefleischte Fans dieser Musikrichtung als auch Neulinge gleichermaßen begeistern und auch die Remixe alter Bekannter interpretieren die Originalversionen artgerecht und Stilsicher.

EBM kann man nicht neu erfinden, aber man kann sie in einem neuen Gewand präsentieren und genau das passiert mit Phoenix. Peter Mastbooms bereichert das weite Feld der EBM mit seinem Projekt The Juggernauts und macht mit dieser EP Lust auf´s Album.

Facts:

Label:
Out Of Line

Mediatype:
EP

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
26.06.2013

VÖ-Datum:
01.03.2013

Leserwertungen:
6

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Andy

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Andy hat bereits 123 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne.Das Fazit von Andy zu diesem Review lautet: Moderner EBM mit belgischer Coolness 2013-06-26 6 3,3

Tracklist:

01. Phoenix
02. Damaged Illusions
03. Infected
04. Phoenix (melted) Remix By Plastic Noise Experience
05. Damaged Illusions (again) Remix By Spetsnaz
06. Infected (boiled) Remix By Implant
07. Damaged Illusions (and Again) Remix By True Zebra

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.407 Statistiken
Impressum