• Image
20.04.2012
MM - MMXII
Wer Goth Rock liebt sollte zumindest diese Compilation besitzen!

The Eternal Fall Emptiness Vol. 1&2

Die Wiederveröffentlichung des DebutDoppelwerkes "Emptiness Vol.1&2" ist die zweite Erscheinung des spanischen GothRock Duos The Eternal Fall innerhalb weniger Monate. Und genauso wie das Best of "MM-MMXII" finden sich auch hier haufenweise qualitativ gute GothRock Lieder, die leider in der Masse erschlagend wirken.

2010 und 2011 entstanden die beiden Einzelalben, die nun auf einem Doppelalbum mit insgesamt 30 Titeln zusammengefasst wurden. Und spätestens nach dem Hören der ersten 3 Songs kann der Hörer für sich entscheiden, ob die Doppel-CD gefällt oder nicht, denn viel Veränderung wird nicht mehr kommen: Ein treibender Drumcomputer, kreisende Gitarrenriffs der Marke alte Sisters und heftiger Keyboardeinsatz erzeugen einen Sound, der wie eine Beispielarbeit "Das ist GothRock der 90er" wirkt. Der Gesang ist die eigentliche Stärke und Schwäche von The Eternal Fall. Mitreißend, gefühlvoll und immer leicht (melo)dramatisch singt der gar nicht sonnig wirkende Sol und vergisst dabei in seinen Texten leider keines der schon 100mal gehörten GothRock Klischees.

"Allways it's the same", "Broken days" oder "The Pain" – gelungene/solide Lieder lassen sich zuhauf nennen, ein wirklicher Hit findet sich aber auf beiden Cds nicht. Dafür aber eine Masse an Material, das zu einer völligen Übersättigung führt. Zu ähnlich sind die Melodieläufe, Texte und Grundstimmungg der einzelnen Lieder. Denoch ist "Emptiness Vol.1&2" wohl das gelungenste Werk der Spanier, findet sich hier doch die größte Dichte gelungenerer Songs.

The Eternal Fall scheitern auch im 11ten Jahr ihres Bestehens am Verhältnis Qualität-Quantität, weswegen ihnen wohl eine gößere Bekanntheit verwehrt bleiben wird. Das macht "Emptiness Vol.1&2" nicht zu einem schlechten Album, der Käufer kann sich aber eigentlich mit einer CD begnügen. Und sollte er das tun empfehle ich die vorliegende DoppelCD sogar vor dem Best of "MM-MMXII".

Facts:

Label:
af-Music

Mediatype:
Doppel-CD

Genre:
Gothic / Medieval / Darkwave

Review-Datum:
11.09.2012

VÖ-Datum:
27.01.2012

Leserwertungen:
2

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Horrschd

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Horrschd hat bereits 635 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 3,5 Sterne.Das Fazit von Horrschd zu diesem Review lautet: Weniger wäre mehr gewesen, denoch solide GothRock Kost. 2012-09-11 2 3,3

Tracklist:

Cd 1:
01. Beneath The Stars
02. You Are Always In My Mind
03. Always It's The Same
04. Broken Dreams
05. Dead Legacy
06. Ich Denk An Dich
07. Empty Eyes
08. Emptiness
09. The Pain
10. Thrust
11. You Are The One
12. Love In The Shadows
13. The Pope
14. One More Time
15. Own Cruel Song

Cd 2:
01. Intro
02. I Am With You
03. Dead Dream
04. How Many Times?
05. Look At My Eyes
06. Frustration
07. Emptiness 2
08. Leaving Myself
09. Simple Things
10. We Can't Turn Back The Time
11. Poison
12. Guiltiness
13. The Watcher
14. All I Need
15. Again

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.228 Statistiken
Impressum