• Image
08.05.2015
Sündstoff
"Sündstoff" aus Hamburg: Sündenrausch überzeugen mit ihrem Debüt.

Sündenrausch Sündenrausch EP/Freier Fall

Die "Sündenrausch EP" der gleichnamigen Hamburger Formation um Gitarrist Michael und Sängerin Kira ist bereits seit über einem Jahr veröffentlicht und hat es unerklärlicherweise geschickt geschafft, sich bisher erfolgreich den Ohren des Rezensenten zu entziehen. Doch besser spät als nie und so bin ich doch noch in den Genuss der Musik des Hamburger Duos gekommen. Sündenrausch existieren seit Ende 2011 und noch nicht einmal ein Jahr nach Bandgründung veröffentlichten sie bereits im Oktober letzten Jahres die vorliegende EP. Im Oktober diesen Jahres kam dann noch die Single "Freier Fall" dazu.

Acht Songs befinden sich auf der EP, die zur Zeit wohl leider nur noch digital auf den großen Download-Plattformen (Amazon, iTunes, Musicload, etc.) zu erwerben ist. Eröffnet wird die EP von dem unheimlich starken "Alles", das gleich deutlich macht, dass es in die rockigere Richtung geht. Weitere Highlights sind "Wölfe In der Stadt" (mit einem wunderschönen Gitarrensolo), die Ballade "Bis mein Herz nicht mehr schlägt" und der neue Song "Freier Fall" mit einer wirklich gelungenen Hookline. Ebenfalls auf ganzer Linie überzeugen das getragene "Zerrissen" und das lässig groovende "Beiss Mich" (komisch, ich muss da immer an die Twilight Saga denken...). Wer auf schöne Gitarrensoli steht, dem sei auch noch die dritte Ballade auf der "Sündenrausch EP" empfohlen: "Flammen".

Für ein Debüt lässt die "Sündenrausch EP" auf jeden Fall aufhorchen. Intelligente Arrangements, die sehr gute, markante und sehr präsente Stimme von Sängerin Kira die alle Facetten von gefühlvoll bis kraftvoll-rockig beherrscht, zusammen mit den druckvollen Gitarrenriffs und einer glasklaren Produktion machen aus den bisher veröffentlichten neun Songs ein rundes Gesamtpaket. Hörproben von Sündenrausch gibt es sowohl auf der Bandhomepage, bei Reverbnation und Facebook. Ein Video zum Song "Freier Fall" findet der geneigte und interessierte Hörer unter http://www.youtube.com/watch?v=ZyQ2ZBiPo68.

Facts:

Label:
Eigenvertrieb

Mediatype:
Download

Genre:
Rock / Metal / Punk

Review-Datum:
24.12.2013

VÖ-Datum:
27.10.2012

Leserwertungen:
6

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Florian

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Florian hat bereits 244 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne.Das Fazit von Florian zu diesem Review lautet: Sündenrausch: Kraftvoller Rock aus dem hohen Norden. 2013-12-24 6 3,3

Tracklist:

01. Alles
02. Stärker
03. Wölfe In Der Nacht
04. Zerrissen
05. Beiss Mich
06. Flammen
07. Falsches Spiel
08. Bis Mein Herz Nicht Mehr Schlägt
09. Freier Fall

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.759 Statistiken
Impressum