Solitary Experiments The 20th Anniversary Compilation

20 Jahre sind schon eine runde Sache und eine Feier wert. Der Meinung waren auch die Jungs von Solitary Experiments, die am 25. Oktober 2015 im Huxley's Neue Welt zur Geburtstagssause luden. Neben Hunderten von kräftig feiernden Fans waren T.O.Y., Torul und NamNamBulu mit von der Partie, die dafür sorgten, dass man sich für den Mega- (langen und unvergesslichen) Auftritt von SE aufwärmen konnte. Doch das war nur ein Teil der Sause – und zwar das Berliner Heimspiel. Der andere ist ebenfalls rund, findet jedoch weit über die Grenzen der Hauptstadt hinaus statt – in Form einer Compilation-CD, auf der eine ganze Menge befreundeter Künstler mit Remixes von Hits des aktuellen Albums „Phenomena“ gratulieren.

Erstmal aber packte die Band selbst Bronski Beats „Smalltown Boy“ an (BB waren laut SE wohl die Initialzündung, um es selbst mit der Musik zu versuchen), während sich NamNamBulu selbstredend um Solitarys aktuelles Stück „Now or Never“ kümmerte – mit einem identisch betitelten Song haben sie ja bereits ein kleines Stück eigene Synthpop-Geschichte geschrieben.
Natürlich dürfen unter den Remix-Gratulanten auch T.O.Y., Torul und die Berliner Nachbarn von Patenbrigade: Wolff nicht fehlen sowie die drei besten Mixes des via facebook organisierten Remix-Battles.

15 Tracks bei 80 Minuten Spielzeit geben genug Feier-Gelegenheit, auch wenn wir uns inzwischen in 2015 befinden und damit im Grunde schon im 21. Jahr von SE. Aber egal, feiern kann man immer, zumal die als limitierte CD längst vergriffene Compilation nach wie vor als Download zum Special-Feier-Preis erhältlich ist. Stoßen wir bei dieser Gelegenheit am besten gleich auf weitere 20 Jahre Solitary Experiments an!

Facts:

Label:
Out Of Line

Mediatype:
CD

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
20.02.2015

VÖ-Datum:
24.10.2014

Leserwertungen:
2

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Susanne

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Susanne hat bereits 348 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne.Das Fazit von Susanne zu diesem Review lautet: Geburtstags-Compilation mit 15 Remixen von Phenomena 2015-02-20 2 4,2

Tracklist:

1. Smalltown Boy (30th Anniversary Tribute)
2. Beg Your Pardon (solit.o.y.ry Mix)
3. Now Or Never (namnambulu Remix)
4. No Salvation (torul Remix)
5. Steering Wheel (the Saint Paul Remix)
6. Stars (patenbrigade Wolff Remix)
7. Epiphany (beyond The Sugarcake Remix)
8. Game Over (nobody Is Perfect Remix By Final Illusion)
9. No Salvation (modcube Remix)
10. Epiphany (attacke Remix)
11. Steering Wheel (mrdtc Version)
12. Game Over (nin-tendo-mix By Eisfabrik)
13. No Salvation (es23 Remix)
14. Epiphany (hypervisor Remix)
15. Stars (dj Thommy's Stardust Mix)

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.736 Statistiken
Impressum