• Image
08.05.2015
Für die Liebe sterben
Wundervolles Juwel mit Nähe zu Rosenstolz. Dennoch (?) reinhören!

Schneewitchen Perlen vor die Säue

Dieses deutsche Duo wurde bereits 1995 gegründet, das vorliegende Album ist allerdings mein erster Berührungspunkt mit ihnen. "Kein Wunder", denke ich beim Hören, denn der Stil den Schneewitchen zelebrieren,ist nicht wirklich von Interesse für mich. Im Info PDF von Danse Macabre unter "Musikrichtung" steht Gothic, Electro, Alternative. Mh. Sicher sind hier kleine Schnippsel gotischen Touchs, sowie elektronische Klänge zu hören, aber wenn man die Band wirklich in einen dieser Stile einordnen will, muss man die Begriffe schon sehr weit fassen. Apropos Danse Macabre, ja das ist das alte Darkwave/Gothic Kultlabel, das uns vor etlichen Jahren mit einigen Klassikern dieser Richtung beglückte. Einer der Inhaber ist Bruno Kramm, Mastermind - nicht nur - von Das Ich.

Alle Lieder haben den leicht extrentischen Gesang von Marianne Iser, deutsche Texte und ein gemischtes Instrumentarium gemeinsam. Meist im Midtempo gehalten, mit ein paar eingestreuten ruhigen Songs. Sicher sind die Texte teilweise Metaphern und auch nicht 100% Ernst gemeint, aber bei einigen denkt man sich´schon: Das geht ja mal gar nicht. Zusammen mit der Tatsache, dass sich insbesondere der Gesang nur mit möglichst niedriger Lautstärke ertragen lässt, wird der Rezensent hier doch vor die Frage gestellt wie das Gebotene im Kontext der o.g. Genres zu beurteilen ist. Und man ertappt sich beim Grübeln darüber, ob das Gothic Genre nicht schon lange die ursprüngliche Bedeutung und den musikalischen Inhalt verloren hat, das es mal darstellte. Geht man von dieser Annahme aus, warum sollte man nicht eine Band wie Schneewitchen auch als Gothic bezeichnen? Wenn es auch teils eher an nach deutschem Schlager klingt ? Electro ist noch unpassender, bleibt Alternative ? Oder man lässt diese Schubladen komplett weg und rät dem Leser sich selber ein Bild zu machen. Ich tendiere zu letzterem.

Da man die musikalische Leistung - abseits vom persönlichen Geschmack - aber durchaus würdigen kann, bleiben 2 1/2 Punkte. Die Melodien, sowie überwiegend auch die instrumentale Untermalung, sind nämlich durchaus im grünen Bereich. Zu den drei Videos, die sich auf der CD befinden, kann ich leider nichts sagen, da mir nur eine MP3 Promo zur Verfügung steht.

Facts:

Label:
Danse Macabre

Mediatype:
CD

Genre:
Andere

Review-Datum:
18.01.2009

VÖ-Datum:
06.06.2008

Leserwertungen:
3

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Frank W.

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Frank W. hat bereits 235 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4 Sterne. 2009-01-18 3 1,7

Tracklist:

01. Komm Wir Ritzen Uns Die Adern
02. Ohne Liebe
03. Ich War In Gold
04. Gemeinsam Untergehn
05. Sonnenuntergang (i)
06. Sonnenuntergang (ii)
07. Der Mann Meines Lebens
08. Rosengarten
09. Perlen Vor Die Säue
10. Destruktiv
11. Du Hast Die Liebe Verraten
12. Schwarze Madonna
13. Ich Spucke Blut Und Lieder

Videos:

Rosengarten
Destruktiv
Ich War In Gold

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.125 Statistiken
Impressum