SAW IV Music From And Inspired By SAW IV

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – wer fürchtet nicht diesen Satz, wenn er die Kartoffeln oder das Bier aus seinem düsteren Keller holt. Das Licht erlöscht, ein kleiner Fernseher schaltet sich wie von selbst ein und eine kleine freche Puppe philosophiert über das Leben, den Tod und über die Zeit die dir noch vom gesellschaftlich anerkannten Leben bleiben. Denn solltest du es nicht schaffen, den Schlüssel aus deiner Leber zu bekommen, wartet das Dschungelcamp auf dich! Die Aufgabe scheint unlösbar und unmenschlich, die Strafe pervers und abnormal. Um an den Schlüssel zu gelangen musst du alle Bierkästen entleeren. Nix mit wegkippen – Trinken! Das führt zum Platzen der Leber und der Schlüssel ist dein! Gut, die Leber ist dann futsch, aber dein Leben vorläufig gerettet!?! So oder so ähnlich wird es ab Donnerstag den 07.02. wieder in deutschen Kinos geschehen…hartgesonnene Kerle, die ihre völlig verängstigte Freundin ganz heroisch beschützen (dabei natürlich selber die Hand vor das eigene Gesicht halten), wenn Jigsaw sein tödliches Spiel erneut spielt.

Jigsaw??? Ist der nicht am Ende des dritten Teils selbst in die ewigen Jagdgründe verschwunden. Ganz recht, aber kein Grund SAW nach drei Teilen enden zu lassen. Denn die ersten drei Teile spielten weltweit mehr als 400 Millionen Dollar ein. Also melkt man die Kuh solange sie Milch gibt. SAW 4 wartet wie immer mit jeder Menge grausamer Gewalt und ungewöhnlichen Foltermethoden, dass einem das Blut in den Adern gefriert. Außerdem taucht der Zuschauer tiefer und immer tiefer in die Geheimnisse Jigsaws, seiner Geschichte, seiner Gefühle und entdeckt schlußendlich…das wird hier natürlich nicht verraten.

Doch heutzutage kommt ein erfolgreicher Film meist nicht allein, sondern in Begleitung eines charmanten Soundtracks. Gerade die Soundtracks der SAW-Reihe konnten beachtliche Erfolge einfahren, was unter anderem auch an der relativ großen Anzahl von Vertreter der Gothic und Metal-Szene gelegen haben dürfte, die oftmals mit unveröffentlichtem Material an den Start gingen. Auch dieses Mal legt man Wert auf Qualität und liefert eine kunterbunte Mischung qualitativ hochwertiger Tracks, angefangen bei Nitzer Ebb, Die Form und Skinny Puppe über Drowning Pool, Sixx A.M. bis zu den Industrial-Metal-Ikonen von Ministry.

Die Trackliste spricht eigentlich für sich und sollte Garant für kurzweiligen Hörspaß sein – also ladet eure Freunde ein (von mir aus auch Jigsaw) und lasst das wilde Treiben beginnen!!! Für Die-Hard-SAW-Freaks, die sich bislang für die ersten drei Soundtracks begeistern konnten, ist Teil 4 natürlich Pflicht. Aber auch allen anderen sei dieses kleine Schmuckstück ans Herz gelegt, denn so eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Compilation hab ich selten auf meinem Seziertisch auseinander genommen. Daumen hoch!

Facts:

Label:
Trisol

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Andere

Review-Datum:
05.02.2008

VÖ-Datum:
07.02.2008

Leserwertungen:
1

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Enrico

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Enrico hat bereits 224 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4 Sterne. 2008-02-05 1 4,2

Tracklist:

01. Nitzer Ebb - Payroll [john O Mix]
02. Saosin - Collapse
03. Drowning Pool - Shame
04. Sixx:a.m. – Tomorrow
05. The Red Jumpsuit Apparatus - Misery Loves Its Company
06. Avenged Sevenfold - Eternal Rest
07. Ministry - Life Is Good
08. Everytime I Die - Werewolf
09. Soulidium - Trapped
10. Submersed - Better Think Again
11. From Autumn To Ashes - On The Offensive
12. Skinny Puppy - Spasmolytic [deftones Remix/habitual Mix]
13. Dope Stars Inc. - Beatcrusher
14. Emilie Autumn - Dead Is The New Alive [manipulator Mix]
15. Oxygen - Do You Want To Play A Game
16. Punto Omega – Mundo De Mentiras (saw Iv Edit)
17. Nachtmahr – I Believe (in Blood)
18. Lore – The Wait
19. Die Form – Shadow Box
20. Charlie Clouser - Just Begun

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 497 Statistiken
Impressum