Rise And Fall Of A Decade Love It Or Leave It

Die Franzosen von Rise And Fall Of A Decade veröffentlichten im Oktober 2008 ihr letztes Album „Love it or leave it“ als 2CD. Nach dem tragischen Tod des Sängers Pierre François Maurin-Malet im Mai 2007 fiel dem Komponisten Thierry Sintoni die schwierige Aufgabe zu, die bereits vorliegenden Gesangsspuren zu überarbeiten und die Titel zu vollenden. Dadurch ergab sich eine gesamte Entstehungszeit von etwas mehr als 2 Jahren.

Das Produkt dieser langen und emotional schwierigen Arbeit kann sich mehr als sehen lassen. Rise And Fall Of A Decade verquicken sehr gekonnt verschiedene Musikgenres zu hochkarätigen Kompositionen, die sich am ehesten mit einer Mischung aus Joy Division, Ostara und Massive Attack beschreiben lässt – und doch wieder ganz anders ist. Textlich bewegen sich die Franzosen zwischen politisch-globalen und emotionalen Motiven wie der Nahost-Thematik, Liebe, Freundschaft, Vertrauen und Verlust... Themen, die man beim entspannten Hörgenuss nicht unbedingt vermutet und somit den nachlesenden Blick ins Booklet lohnen. Das Album eignet sich sowohl hervorragend zur Untermalung und stimmungsvollen Bereicherung romantisch-gemütlicher Abende zu zweit als auch zum entspannenden Hörgenuss nach einem stressreichen Tag.

Der CD ist ein zweiter Silberling hinzugefügt, welcher mit „A missing friend tribute“ betitelt wurde und entsprechend als Hommage und Erinnerung an Maurin-Malet zu werten ist. Hierauf tummeln sich unter anderem hochkarätige Bands wie 2Square, Speaking Silence und Hide And Seek, welche ältere Songs von Rise And Fall Of A Decade remixten und zum Teil neu einspielten. Hier finden sich wahre Perlen, die es sich zu entdecken lohnt. Mein Highlight ist der „Tchetcheny my love“-Remix von Nemo Sandmann – sich steigernde Orchestereinspielungen gepaart mit der klangvollen Stimme Maurin-Malets schaffen nahezu unwillkürlich einen Schauer auf der Haut. Aber auch andere Lieder brauchen sich nicht zu verstecken – denn man erkennt hinter jedem Einzelnen die Liebe zum Detail, welche die CD vor allem für Freunde der ruhigeren Töne absolut hörenswert macht.

Facts:

Label:
Ars Musica Diffundere

Mediatype:
Doppel-CD

Genre:
Pop / Wave / Minimal

Review-Datum:
07.01.2009

VÖ-Datum:
31.10.2008

Leserwertungen:
1

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Katrin

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Katrin hat bereits 53 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4 Sterne. 2009-01-07 1 3,3

Tracklist:

Love It Or Leave It:

01. Again
02. In The Time When...
03. The Federation Of Love
04. Tchetcheny My Love
05. Bagdad Is Shining
06. Don't Save The Museum
07. Les Petites Ba¿onettes
08. Shoot Me
09. Socks And Stocks
10. The Great Communication Swindle
11. Plus Loin Encore
12. Girl Like You


A Missing Friend Tribute:

01. Arch Of Lament
02. Tchetcheny My Love
03. Yesterday Today And Tomorrow
04. A Sort Of Bitter Taste
05. Buckler Of Desert
06. Shoot Me
07. Lost Cause
08. Games For Dying
09. The Hope Seller
10. Bagdad Is Shining
11. Don't Save The Museum
12. Arch Of Lament

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 866 Statistiken
Impressum