Red Hot Chilli Pipers Bagrock To The Masses

Die Red Hot Chilli Pipers haben sich 2007 einen Namen gemacht, in dem sie bei der britischen BBC One Talentshow When Will I Be Famous nicht nur mitgemacht, sondern auch gewonnen haben. Seitdem sind sie nicht mehr aufzuhalten, erfreuen ein weltweites Publikum und heimsen mit ihren Live-Shows eine Auszeichnung nach der anderen ein. Kein Wunder also, dass das erste Album "Bagrock To The Masses" binnen kürzerster Zeit mit Platin ausgezeichnet wurde! Aber was ist eigentlich das Geheimnis dieser Chillis, die Rock-Legenden wie Sir Paul McCartney und Phil Collins zu ihren Fans zählen?

Nun, es ist nicht nur die offensichtliche Seite, dass die Red Hot Chilli Pipers Dudelsack spielen. Es ist auch nicht die ausgezeichnete Art und Weise, wie sie das tun, auch wenn die Band entscheidend davon profitiert, dass drei ihrer Mitglieder Absolventen der Royal Scottish Academy of Music and Drama sind. Es ist ganz einfach ihr Selbstverständnis - Klassiker in einem neuen Gewand zu präsentieren. Rock-Hymnen mit Hilfe des Dudelsacks neu zu interpretieren. Und es ist vor allem diese pointierte Mischung aus Tradition und Moderne, die dem Sound ihre Stärke verleiht.

Die Red Hot Chilli Pipers versprühen Freude, Stimmung und Leichtigkeit. Sie zelebrieren Klassiker und Hits wie Queens "We Will Rock You", The Beatles' "Hey Jude", Coldplays "Clocks" oder Jimi Hendrix' "Voodoo" und parieren mit wunderbaren Übergängen. Mehr noch: sie entstauben Deep Purple's "Smoke On The Water", Status Quo's "Rockin' All Over The World" und liefern mit "In The Groove - Groovy 4/4's", "The Dark Island" und "The Lost" absolut markante Eigenproduktionen, die überzeugen. Aber die Männer mit ihren Dudelsäcken allein machen noch längst nicht all den Charme und das Kraftvolle des Albums aus. Hinter ihnen steht ein großes Aufgebot von Musikern (Bass, Gitarre, Drums, Piano, Keyboard, Orgel...) und Sängern, die alles zu einem großen Ganzen werden lassen: einem flotten, angenehmen und mitreißenden Album. Ein Album, bei dem man die passende Live-Show dazu gleich vor Augen hat.

Facts:

Label:
Rel

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Andere

Review-Datum:
01.06.2010

VÖ-Datum:
27.02.2009

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Sandra

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Sandra hat bereits 326 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 3,5 Sterne.Das Fazit von Sandra zu diesem Review lautet: Die Pipers versprühen Freude, Stimmung und Leichtigkeit! 2010-06-01 0 3,3

Tracklist:

01. We Will Rock You (queen) / Eye Of The Tiger (survivor) /the Clumsy Lover
02. The Chilli Time! / You're The Voice (john Farnham) /the Chilli Time
03. Smoke On The Water (deep Purple) /thunderstruck (ac/dc) / Upside Down At Eden Court
04. Celtic Bolero
05. Jazz Badger
06. Flower Of Scotland
07. Getting Jiggy With It - The Pig Jigs
08. In The Groove - Groovy 4/4's
09. 100 Chilli Pipers / Rockin' All Over The World (status Quo)
10. The Dark Island
11. Hey Jude (the Beatles) / The Mason's Apron
12. The Lost
13. The Hills Of Argyll Live
14. Voodoo Child - Chillied (jimi Hendrix)
15. Clocks (coldplay)
16. Hiddentrack

Weitere Reviews vom Label Rel :

27.02.2009 Red Hot Chilli Pipers - Bagrock To The M...

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 603 Statistiken
Impressum