Radio Soulwax Part Of The Weekend Never Dies

Vor etwa zehn Jahren spielten die Chemical Brothers im Zirkuszelt auf dem Southside Festival in München. Schon lange vor Beginn war die Location überfüllt und viele mussten draußen bleiben. Wer es rein geschafft hatte, wurde dann jedoch Zeuge einer Masseneuphorie, sprich: das Publikum ging ab wie ein Zäpfchen, obwohl ‚nur’ ein paar Knöpfchendreher am Start waren.

Um die Brothers ist es in den letzten Jahren zumindest live eher ruhig geworden und vielleicht sind es Soulwax, die ihre Rolle ein wenig übernommen haben. Beide fahren dicke Beats auf und beide wissen wie sie ihr Publikum um den kleinen Finger wickeln. Soulwax haben es bei diesem Konzept noch zusätzlich geschafft, in ihre Remixversionen der Songs des letzten Albums echte Instrumente zu integrieren und trotzdem die Jünger der elektronischen Tanzmusik der clubbigen Art dazu zu gewinnen. Um die Indietroniker machen sich die Belgier gar keine Gedanken mehr, denn Songs von ‚Everybody want’s to be a DJ’ bis ‚E-Talking’ im Original begeistern auch diese Fraktion. Kommen wir zum Inhaltlichen: Die DVD enthält den siebzigminütigen Tourfilm ‚Part of the Weekend never dies’, der neben der Musik Einblicke in die Gedanken der Dwealey-Brüder sowie eine ganze Menge anderer Künstler und Fans gewährt. Dabei nimmt man kein Blatt vor den Mund und plappert sich frei. Und so erfährt man bspw. was es mit ‚Soulwax’, ‚2 many DJs’ und ‚Radio Soulwax’ auf sich hat und wie man es schafft jeden Abend ein Programm von mehreren Stunden am Stück abzuspulen ohne dabei abzustumpfen. Schön gefilmte Unterhaltung also zu Schmunzeln und Gernhaben. Damit die DVD auch noch das ein oder andere Mal mehr im Player landet wird zusätzliche ein Music-Only Zusammenschnitt geboten. Dieser reiht die Night-Versions in fünfundfünfzig Minuten aneinander und unterlegt die Musik mit Bildern von Aufnahmen aus über einhundert verschiedenen Städten. Das Konzept ist: eine Kamera, viele Konzerte, schnelle Schnitte bis zum epileptischen Anfall des Stroboskop-geblendeten Zuschauers. Interessant sind die Untertitel, die die jeweilige Stadt des Filmausschnitts anzeigen und ungelogen im Sekundentakt wechseln! Dass der Film dann trotzdem nach einem konsistenten Etwas aussieht, liegt vielleicht daran, dass die springende Meute in allen Städten tierisch viel Spaß hatte.

Der kommerziellen Version dieses Releases liegt der rein musikalische Live-Mitschnitt der Nightversions dann nochmals als CD bei und bietet damit die Möglichkeit, die Stimmung auch im Auto mit der entsprechenden Anlage um mehrere Levels anzuheben.

Facts:

Label:
PIAS

Mediatype:
CD+DVD

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
07.09.2008

VÖ-Datum:
05.09.2008

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Ralf

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Ralf hat bereits 797 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne. 2008-09-07 0 4,2

Tracklist:

Dvd: Part Of The Weekend Never Dies

01. Part Of The Weekend Never Dies
02. Nite Versions At Fabric And 120 Other Places
03. Commentary

Cd: Nite Versions Live At Fabric And 120 Other Places

01. Teachers
02. Move My Body
03. Miserable Girl
04. E-talking
05. Accidents And Compliments
06. Another Excuse
07. I Love Techno
08. Krack
09. Slowdance
10. Washing Up
11. Ny Excuse

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 724 Statistiken
Impressum