Northland Downfall And Rebirth

Northland (nicht zu verwechseln mit ihrem düsterem Namensvetter aus Polen) kommen anders als Ihr Bandname vermuten lässt nicht aus der teils klirrenden Kälte Skandinaviens, sondern aus dem weitaus sonnigeren Urlaubsland Spanien. Dass auch in Südeuropa fähigste Schwermetall-Perlen beheimatet sind, wissen inzwischen nicht nur Kenner des Untergrunds.
„Downfall And Rebirth“ ist das bereits zweite Album der seit 2007 bestehenden Truppe. Ganze Elf Liedstücke mit über 54 Minuten Gesamtspielzeit füllen den drallen Silberteller mit gehaltvollem Folk Metal.
Das professionelle Cover scheint den ganzen unterdrückten Furor der stark geplagten Natur darzustellen. Der lyrische Inhalt handelt übermäßig vom ewigen Kreislauf des Verfalls und Selbstzerstörung menschlicher Kulturen (Downfall) und der gewaltsamen Erneuerung (Rebirth) durch die Elemente. Kein oberflächlicher Kitsch sondern ein ordentlicher Punktsieg auf inhaltlicher Ebene, wo andere nur mit Liedern über das hemmungslose Mettrinken zu brillieren versuchen.
Maultrommel sowie Violine bereichern das Instrumentarium des Sextetts und steuern somit positiv folkloristische Elemente ein, die sich zunächst beim Durchlesen der Songtexte natürlich nicht erschließen können.
Auf akustischer Ebene können die Katalonier mit abwechslungsreichem Liedgut überzeugen. Während beim Türöffner „When Nature Awakes“ noch Harmonie und Gleichklang den Anfang bilden, ändert sich die Stimmung schnell mithilfe von brachialen Riffs und dominierend starkem Raukehlengesang. „Fury’s Unleashed“ hingegen braust wie ein Sturm durch die Lauscher obwohl dessen Chorgesang teilweise seine Ruhepausen bietet. Das vorletzte Stück „Moonlight Spell“ nimmt dafür sämtliche Härten heraus und macht mit weiblichem Gesang und stimminger Akustikgitarre seine Aufwartung.
Northland sind mitnichten Männer der großen Innovationen, aber warum sollten Sie eigentlich? Denn „Downfall And Rebirth“ liefert vielschichtige Qualität für jeden Folk Hörer der eine harte Spielweise zu schätzen weiß.

Facts:

Label:
Eigenvertrieb

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Rock / Metal / Punk

Review-Datum:
05.12.2015

VÖ-Datum:
01.01.2015

Leserwertungen:
1

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Alex

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Alex hat bereits 39 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4 Sterne.Das Fazit von Alex zu diesem Review lautet: Vielschichtige Qualität für jeden Folk Metal Hörer. 2015-12-05 1 3,3

Tracklist:

01. When Nature Awakes
02. Bloodred Sunrise
03. Together We Die
04. The Rite
05. Fury's Unleashed
06. Duskriders
07. Spirit In Darkness
08. Whispers In The Wind
09. Downfall And Rebirth
10. Moonlight Spell
11. Newborn Star

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 913 Statistiken
Impressum