Nickelback Live At Sturgis 2006

Man muss Nickelback nicht unbedingt mögen, um sie Ernst zu nehmen. Unzählige Nummer 1 Hits, mehrere Platin-Alben, etliche Auszeichnungen sprechen für sich. Mit massentauglichen Stadion-Rock schafft man es sogar bis zu „Wetten, dass...“ – wenn das mal nix ist. Jetzt kommt zum ersten Mal nach 2002 wieder eine DVD der Kanadier in die Regale. „Live At Sturgis – 2006“ trumpft mit dem kompletten Festivalauftritt Nickelbacks auf dem legendärsten Bikerfestival der Welt auf.

Das Konzert ist zwar schon von 2006, doch hat die zwei Jahre scheinbar mühelos überstanden. Bild- und Tonqualität sind topp, zu meckern gibt es da nix. Auch die gezeigten Aufnahmen sind erste Sahne. Die riesige Fancrowd geht richtig ab und versprüht echtes Event-Feeling. Chad Kroeger und seinen Jungs machen ihre Sache aber auch überzeugend. Von Beginn an, haben sie die Fans im Griff und ziehen einen Hit nach dem anderen aus den Gitarren. Etliche Pyros erfreuen das Auge und peppen die dann doch auf Dauer sehr brav daherkommende Show zeitweise mächtig auf. Da kommt Herr Kroeger gerade recht, der von den Fans die verfi*** Teufelshörner sehen will. Meine Fresse – ganz schön frech. Aber hey, Chad ist Kanadier. Er darf das. Und das irgendwie nicht sehr nach Bikern aussehende Publikum freut sich wie Bolle über diese Gefühlsausbrüche, des oftmals mächtig unterkühlt wirkenden Frontmanns.

Ob rockig („Animals“), kuschelig („Photograph“ – auf was die Amis so alles stehen) oder noch mal kuschelig („Far Away“) - Nickelback haben den perfekten Radio-Rock gefunden und füttern die Massen mit verwegener Eleganz. Diese entledigen sich dann zur Belohnung ihrer Oberteile und zeigen uns so manch schöne Körperpartie. Nicht schlecht!

Zusätzlich gibt es eine knapp 18-minütige Dokumentation über den eben gezeigten Auftritt. Aufnahmen unmittelbar vor Konzertbeginn lassen den Fan ganz nah an seine Stars. Daneben findet sich noch das wirklich nette „Rock Star“-Video, bei dem so mancher Promi (u.a. Kid Rock) für Unterhaltung sorgt. Eine kleiner Bericht über Sturgis sowie eine Photogallerie (wer braucht das eigentlich?) rundet diese DVD ab.

Für Nickelback-Fans sicher eine nette Geschichte. Dennoch frag ich mich, warum das Material zwei Jahre auf eine Veröffentlichung warten musste. Es kommt doch der Verdacht auf, dass man im Zuge der neuen Nickelback-CD „Dark Horse“ noch ein paar Märker mit einfahren wollte. Dennoch empfehlenswert!

Facts:

Label:
Steamhammer/SPV

Mediatype:
DVD-Video

Genre:
Rock / Metal / Punk

Review-Datum:
20.11.2008

VÖ-Datum:
28.11.2008

Leserwertungen:
2

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Enrico

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Enrico hat bereits 224 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4 Sterne. 2008-11-20 2 3,3

Tracklist:

Live At Sturgis 2006

01. Animals
02. Woke Up This Morning
03. Photograph
04. Because Of You
05. Far Away
06. Never Again
07. Savin' Me
08. Someday
09. Side Of A Bullet
10. Drum Solo
11. How You Remind Me
12. Too Bad
13. Figured You Out

Extras:
Dokumentation
Video Zu „rockstar“
Sturgis 101 Vignette
Photogalerie

Weitere Reviews vom Label Steamhammer/SPV:

27.02.2009 The Answer - Everyday Demons
28.11.2008 Nickelback - Live At Sturgis 2006

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 791 Statistiken
Impressum