• Image
18.03.2011
Lights And Offerings
Die Briten entdecken die Elektronik neu: Mirrors...

Mirrors Ways To An End

‚1, 2, 3, 4, 5, ways to an end!’. 1, 2, 3, 4 Jungs aus Brighton. 1, 2, 3 Songs auf der ersten EP der Briten. 1, 2 Singles wurden bisher veröffentlicht, die zweite heißt ‘Hide and Seek’. 1-zigartig was hier kommt.

Als hätten Kraftwerk die neue Single für die Editors geschrieben, so klingt ‚Ways To An End’. Wave-Pop pur, in der Single Version ganze dreieinhalb Minuten lang, eines der coolsten Stücke der letzten Zeit. Wo hab ich mich nur im letzten halben Jahr verlaufen, dass ich nicht bei dieser Band vorbeigekommen bin und sie erst jetzt auf der OMD-Tour als Vorgruppe kennen gelernt habe? Die vier Herren im Anzug wissen was sie da tun und bezirzen die Fans mit monotonen, trans-europa-expressiven Grundstrukturen, New-Order Flächen und Gesang, der eigentlich aus Sheffield kommen müsste. Ein Stück, das mich dieses Jahr ähnlich begeistert, wie dies im letzten Jahr ‚Papillon’ getan hat, auch wenn es nicht unbedingt so treibend sondern eher hypnotisch ist. Die B-Seite ‚Broken By Silence’ erinnert schließlich von der Instrumentierung noch mehr an die frühen New Order ohne zu sehr die Nähe zu Manchester zu suchen und bringt noch ein wenig mehr Melodie ein, als der Titeltrack.

13 Minuten, die mich bewegen, da kommt noch was. Ganz bestimmt! Das Album, das für Anfang 2011 angesagt ist, kann schon jetzt als eine der interessanten Stories für das Frühjahr gebucht werden!

Facts:

Label:
Skint

Mediatype:
Download

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
21.11.2010

VÖ-Datum:
23.08.2010

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Ralf

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Ralf hat bereits 797 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne.Das Fazit von Ralf zu diesem Review lautet: Kraftwerk meets Editors: viel Spass mit den Mirrors 2010-11-21 0 4,2

Tracklist:

01. Ways To An End - Radio Edit
02. Ways To An End
03. Broken By Silence

Facebook Like

Twitter

Twitter

Weitere Reviews vom Label Skint:

23.08.2010 Mirrors - Ways To An End
16.06.2006 Fatboy Slim - Why Try Harder

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.662 Statistiken
Impressum