Lola Angst Schwarzwald

Die Berliner Formation Lola Angst um Rainer Schirner und Alexandar Leonhard Goldmann schaffte es bereits mit ihrem Debütalbum „The Council of Love“ ein beachtliches und bahnbrechendes Werk vorzulegen. Nachdem die beiden Chaosmusiker einige Zeit mit ihrem Lola-Mobil die Metropolen dieser Welt unsicher gemacht und ihren berühmten Partys aufgemischt haben, sind sie nun mit einem neuen Werk namens „Schwarzwald“ wieder da.

Das neue Album fällt wesentlich härter und komplexer als sein Vorgänger aus, doch die Maxime von Lola Angst sind nach wie vor in jedem Lied zu hören: Analoge, abgefahrene und schräge Klänge, maximale Freiheit in Sachen Melodie, Rhythmus und Gesang sowie die subtil humoristische oder besser sarkastische Ausbeutung und Verarbeitung jeglicher Szeneklischees. So bekommt sowohl der Durchschnittsclubgänger seine Dröhnung, als auch der Philosoph seinen inhaltlichen Schmaus. Rainer Schirner und Alexandar Goldmann wissen aus ihrer langjährigen musikalischen Vorerfahrung und ihren Feldstudien in den Szeneclubs der Republik genau was angesagt ist. Diese Trends haben die beiden geradezu akademisch genau analysiert und in ihrer Musik mit eigenen Sounds und eignem Charme zu einem gewaltigen Clubhitfeuerwerk verarbeitet. Der Hörer wird es ihnen danken, denn „Schwarzwald“ lässt kaum Wünsche offen – dieser electrobombastische Opus vereint sowohl Punk-Attitüde als auch EBM-Anleihen, einen Retro-80ies-Flair und klassische moderne Danceelemente in sich. Tanzböden dieser Welt, nehmt Euch in Acht vor diesem Duo...

Wem die normalen Albumversionen nicht ausreichen, der sollte sich beeilen und sich die limitierte Digipack-Ausgabe von "Schwarzwald" sichern, denn dort gibt’s als Bonus eine CD mit neun interessanten Alternativmixen einiger Albumtracks.

Facts:

Label:
Out Of Line

Mediatype:
Doppel-CD

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
15.07.2007

VÖ-Datum:
22.06.2007

Leserwertungen:
6

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Daniel

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Daniel hat bereits 121 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne. 2007-07-15 6 4,2

Tracklist:

Cd1
01. Dead Mans Song
02. Just Slaves
03. Mr. Trisex
04. The Final War
05. America Will Not Get You
06. Wild Boars On The Floor
07. The Grave Of Our Love
08. Hello Happiness
09. Fräulein Kurva Sloboda
10. Ziggyz Lullaby
11. Tom Tom Torrr Om Tom Tom

Cd2
1. Final War (combitürken-remix)
2. Dead Mans Song (loom-remix)
3. Church Of Lola
4. Ziggys Lullaby (anal Plugged)
5. The Grave Of Our Love (piano Version)
6. Just Slaves (anal Plugged)
7. Lolamobile Sounds
8. Dark Reggea (gothic Jamaica Version)
9. Ziggys Lullaby (long Sex-version)

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.128 Statistiken
Impressum