• Image
04.07.2008
Farscape
Klaus Schulze ist zweifelsohne einer der Urväter der elektronischen Musik. In den siebzige...

Klaus Schulze & Lisa Gerrard Rheingold (Live At The Loreley 18.07.2008)

Das Output von Klaus Schulze ist enorm. Der Ausnahmemusiker veröffentlichte in seiner langen Karriere viele wegweisende Alben, probierte sich in den verschiedensten Kollaborationen mit anderen Künstlern und entdeckte so immer wieder neue Ausdrucksformen elektronischer Musik und neue Klangwelten.
Ebenso so beeindruckend wie seine Platten sind auch die Konzerte Schulzes: In einem großen Laboratorium aus Synthesizern und Sequenzern sitzend, ergeht sich Klaus Schulze in faszinierenden Improvisationen und erschafft wie aus dem Nichts heraus schier unendliche Klangkollagen. Dabei reagiert Schulze stets auf die Wünsche und Stimmungen des Publikums. So geraten seine Konzerte zu einmaligen, fast interaktiven Events.

Eines dieser seltenen und sehr gefeierten Konzerte fand im Juli 2008 im Rahmen der Night Of The Prog III auf der legendären Freilichtbühne Loreley statt. Dieses Ereignis wurde für Schulzes erste DVD Veröffentlichung mitgeschnitten und wird nun mit dem verheißungsvollen Titel „Rheingold“ als Doppel-CD sowie als Doppel-DVD veröffentlicht. Die vorliegenden Aufnahmen sind grandios!

In fünf langen Tracks beweist Schulze sein großen Können: Ob pulsierende Soundwogen oder warme, zurückhaltende Flächen – Klaus Schulze vermag es mit wenigen Impulsen große Klanglandschaften zu skizzieren und - ganz ohne Pathos oder Dramatik – fesselnde Momente und Spannung zu erzeugen. Angenehm wohlklingend, völlig intuitiv und fließend gestaltet Schulze seine analogen Soundteppiche.
Unterstützt wird er dabei von Lisa Gerrard, die zwei von Schulzes Klangkollagen gesanglich untermalt. Wie die warmen Elektronik-Arrangements mit der archaischen, sakralen Stimme von Lisa Gerrard harmonieren, dokumentierte bereits das beeindruckende Doppelalbum „Farscape“, das einige Monate zuvor erschien. Und dennoch: Die auf „Rheingold“ gemeinsam vorgetragenen Stücke „Loreley“ und „Wellgunde“ sind der absolute Höhepunkt dieser Zusammenarbeit und an Raffinesse und Farbigkeit kaum zu übertreffen. Wer hier nichts fühlt, hat nichts verstanden…!

Egal ob rein akustisch auf CD oder via DVD auf den Bildschirm - „Rheingold“ ist eine großartige Momentaufnahme eines einmaligen Konzertereignisses und sicherlich ein neuer Höhepunkt in Klaus Schulzes Diskografie. Unbedingt entdecken!

Übrigens liegt der Konzert DVD eine weitere DVD bei, die eine Dokumentation über den Post-Produktionsprozess von „Rheingold“ sowie ein exklusives, sehr ausführliches Interview enthält. Ebenfalls sehr empfehlenswert!

Facts:

Label:
SPV

Mediatype:
DVD

Genre:
Ambient / Classical / Folk

Review-Datum:
28.11.2008

VÖ-Datum:
28.11.2008

Leserwertungen:
2

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Daniel

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Daniel hat bereits 121 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne. 2008-11-28 2 4,2

Tracklist:

Cd 1
01. Alberich
02. Loreley

Cd 2
01. Wotan
02. Wellgunde
03. Nothung
04. Nibelungen (bonustrack)

Dvd 1:
The Concert: Live At Loreley 18.07.2008
01. Alberich
02. Loreley
03. Wotan
04. Wellgunde
05. Nothung

Dvd 2:
01. The Documentary: The Real World Of Klaus Schulze
02. The Interview: Steven Wilson Meets Klaus Schulze

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 3.346 Statistiken
Impressum