Individual Industry Dreams never ending

Es gibt Zeiten, in denen braucht man Cds, die kicken. Besonders schnell, besonders laut oder besonders krass müssen sie sein. An anderen Tagen wollen wir anspruchsvolle Kost, fordernde Texte, komplizierte Strukturen und unzugängliche musikalische Welten. Unter Einfluss von bewußtseinserweiternden (oder eher -vermindernden?) Mitteln wollen wir Spaß und anspruchslose Partymucke. Und manchmal ist es einfach Zeit für so nette Alben wie jenes der Südamerikaner von Individual Industry, deren lückenbesetzte 23 jährige Bandgeschichte gerne auf der Homepage nachgelesen werden kann, im Zusammenhang mit dem Inhalt der CD aber keine Relevanz hat.

Das verwendete Adjektiv "nett" ist wörtlich zu nehmen, denn "Dreams never ending" ist ein fluffig schönes Album, dass weder umhaut noch stört. Es ist perfekte Musik, um nebenher zu arbeiten oder zu erzählen. Man fühlt sich beschwingt und der Sommer kehrt einfach ein. Anzusiedeln ist die Mischung aus Pop, Wave und Minimal mit Elementen aus dem Trip-Trop oder Downtempo bei Bands wie Client oder Ladythron. Das liegt natürlich vor allem an den neun Gastsängerinnen, die fast alle Songs bereichern und wirklich schön anzuhören sind. Aber auch das elektronische Fundament passt einfach. Der Hörer/Käufer darf keine fetzigen Melodien erwarten, die auf ewig im Gehirn kreisen, kein Gesangspart, den man immer wieder unter der Dusche trällern will. Alle Elemente des Album passen einfach gut zusammen und ergeben eine Musik, bei der man sich wohlfühlt.

Tja, wie finde ich hier einen Abschluss? Auf dem Album fehlen schlechte oder langweilige Songs, es fehlen aber auch die Knaller. Der Leser selbst muss nun entscheiden, ob er sich mit mit "nett" oder (passendererweise) "schön" zufrieden geben kann. In meinen Augen hat "Dreams never ending" absolute Daseinsberechtigung, weswegen ich die 4 Punkte mit Reinhörempfehlung verteile.

Facts:

Label:
Waverecordsmusic

Mediatype:
CD

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
11.06.2011

VÖ-Datum:
30.01.2011

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Horrschd

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Horrschd hat bereits 644 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 3,5 Sterne.Das Fazit von Horrschd zu diesem Review lautet: Dieses Album macht eine gute Stimmung. Antesten! 2011-06-11 0 3,3

Tracklist:

01. Amy
02. Les Innocents
03. Blessed Be
04. Spring Night Dreams
05. Sleepy Travel
06. Dreams Never End
07. Damn Spring Dreams
08. Dreamland
09. Free In The Universe
10. The Key Of Dreams
11. L'emprise
12. To Sir With Love
13. Blessed Be (remix)

Weitere Reviews vom Label Waverecordsmusic:

30.01.2011 Individual Industry - Dreams never endin...
30.04.2009 Wintry - Atmosphere Around Us

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 669 Statistiken
Impressum