Greyhound Prototype

Greyhound holt zum nächsten Schlag aus! Mit „Prototype“ hat Steffen Lehmann einen lauten, wuchtigen Nachfolger zu „Tactical Evolution“ geschaffen, der im Gedächtnis bleibt. Noise-Kaskaden brechen wie ein Tsunami über einen herein, schwere, dumpfe Bässe pflügen wie ein Erdbeben durch den Äther. Donnergrollen, Maschinensturm und Rhythmus-Inferno knallen bei „Prototype“ aufeinander, verschmelzend, sich neu erschaffend, in raschem, konstantem Tempo.

In „Prototype“ ist Bewegung, Chaos löst die Regelmäßigkeit ab und umgekehrt, es steckt Brutalität darin, jedoch keine Aggressivität. Das Album ist wie eine riesige Maschine, die – einmal in Gang gesetzt - nicht mehr zum Stillstand gebracht werden kann. Sie arbeitet schwer und laut, sie produziert Energie, ein Kraftfeld baut sich um sie herum auf. Ein sich selbst erhaltendes Konstrukt, immer im Takt.

Bewährter Greyhound-Sound wie gewohnt. Nichts für Leisetreter und Weichzeichner. Schwerer Sound für dicke Boxen und schalldichte Räume.

Facts:

Label:
Hands Productions

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
31.08.2012

VÖ-Datum:
27.07.2012

Leserwertungen:
5

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Susanne

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Susanne hat bereits 348 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne.Das Fazit von Susanne zu diesem Review lautet: Rhythm'n'Noise mit Schlagkraft. Laut, schwer und wie immer gut. 2012-08-31 5 3,3

Tracklist:

1. Can You Feel It?
2. … And This Is My Word!
3. Prototype Iii
4. Kontaktsperre
5. Emotional Chaos
6. If Noise Would Be My Language
7. Into The Void
8. From Near And Far
9. Another Viewing Example
10. Brainstalker
11. Oversized
12. Motion-dependent Noise Reduction
13. Intervention
14. Even Deeper
15. Fade Away

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 2.508 Statistiken
Impressum