Genesis 1970 - 1975

Wenn man auf der Suche nach den wichtigsten und größten Bands des Universums ist - wen würden wir da finden? Pink Floyd – logo. Queen? – geht klar. Led Zeppelin – auf jeden Fall...gut, das könnte ich noch einige Zeilen so weitermachen. Nix da, nur eine Band noch: Genesis. Mit ihrer letzten DVD zeigten sie, dass auch sie den Sprung ins mediale Zeitalter geschafft haben. „When In Rome“ ist der pure Genuss. Für alle Schwärmer gibt es jetzt Nachschub – und zwar aus der gänzlich gegensätzlichen Richtung. Mit „1970 – 1975“ kommt endlich die lang erwartete dritte Box auf den Markt. Dieses Mal werden die ersten fünf Genesis Album wiederveröffentlicht. Peter Gabriel war damals noch am Mikro und der nette Phil nur Drummer und Backgroundsänger. Alben wie „Selling England To The Pound“, „The Lamb Lies Down On The Broadway“ klingen jetzt frischer als jemals zuvor. Denn der gemasterte Sound ist einfach umwerfend. Um den vollen Hörgenuß zu garantieren kommen alle Alben als Hybrid-SACDs in die Kiste. Zusammen mit einer Bonus-Scheibe mit etlichen Raritäten der damaligen Zeit, kommen wir da schon auf sieben CDs – da „The Lamb Lies Down On The Broadway“ ein Doppelalbum ist. Um aber noch einen draufzusetzen gibt es alle Alben auch noch mal als Audio-DVDs. Dabei springen uns ganze sechs Scheibchen an.

Auch wenn für viele Genesis nur noch die netten Rock-Opas sind – diese Sammlung ist eine echte Schatztruhe. Schließt die Augen und schmelzt bei Songs wie „The Knife“ einfach dahin. Progressiver Rock in seiner schönsten Form. Leicht, verspielt, dennoch rockig und eingängig. Flöten, Orgeln, harte Gitarren – das hat mit dem Bild der heutigen Genesis kaum was gemein. Die Bandbreite ist wirklich beeindruckend. Lange Prog-Monster und kurze Pop-Perlen wie „Harrold The Barrel“ stehen Hand in Hand nebeneinander, ohne sich gegenseitig zu verschlingen.

Große Kunst in großer Verpackung. Wer die ersten beiden Boxsets „1976-1982“ und „1983-1998“ bereits sein Eigen nennt, kommt an dieser Edition gar nicht vorbei. Alle anderen sollten dennoch ein Ohr riskieren. Musik in seiner schönsten Form!

Facts:

Label:
Virgin

Mediatype:
CD-Box

Genre:
Rock / Metal / Punk

Review-Datum:
19.11.2008

VÖ-Datum:
07.11.2008

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Enrico

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Enrico hat bereits 224 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4 Sterne. 2008-11-19 0 4,2

Tracklist:

Sacd/dvd:

"trespass"

"nursery Cryme"

"foxtrott"

"selling England By The Pound"

"lamb Lies Down On Broadway"

"extra Tracks 1970-1975"

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.779 Statistiken
Impressum