Extize Fall Out Nation

Willkommen in der Zukunft der Schwarzen Szene. Extize aus Baden-Württemberg haben 10 Stunden in der Maske/Garderobe für die Bandphotos und 2 Stunden im Studio für die Aufnahmen verbracht, um "Fall Out Nation" zu schaffen - und weil ich sprachlos bin folgen nun einfach 2 Textbeispiele und ein Fazit.

Die einzigen Worte, die in Sex Propaganda zu hören sind: „Die Vagina einer Frau ist so elastisch, dass sie sich jeder Größe eines männlichen Gliedes anpasst. Ah, da kommt der Kaffee.“

Der Text von Gothic Pussy:
[Anfangsample] „Weißt du neulich, da war ich gerade mit meiner Freundin zugange. Ich sagte zu ihr „Mann, du hast ja ne Riesenpussy. Mann, du hast ja ne Riesenpussy.“ Und sie sagte „Warum sagst'n das zweimal?“ Und ich sagte „Hab ich gar nicht.“ Verstehst du? Das war nur das Echo“
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, ich will deine Pussy kriegen, 8, 9, 10, 11, 12 und 13, lass mich deine Beine spreizen, 7, 8, 9, 10 und 11, Aphrodite komm’ und helf! Gothic Pussy, Techno Pussy, Disco Pussy, let’s go party! Gothic Pussy on Extasy! 1, 2, 3, 4, 5 und 6, du bist so ne geile Hex’,8 und 7, 6, 5, 4, ich werd’ hier zum porno Tier, 1, 2, 3, 4, 5 und 6, ich will endlich mit dir Sex! Gothic Pussy, Techno Pussy, Disco Pussy, let’s go party! Gothic Pussy on Extasy! 12, 11, 10, 9 und 8. der Penis zahlt hier keine Pacht, 6 und 5, 4, 3, 2, 1, ich nehm’ dich her bis dass du weinst, 7, 8, 9, 10 und 11, dein Mund ist mein Notbehelf! Gothic Pussy, Techno Pussy, Disco Pussy, let’s go party!

Es gibt auch noch sozialkritische Texte der Marke „We are the night, we are the fight...This is my fight song“. Ansonsten langweiligen Standart-Techno/Trance, der durch Rauschen und Kratzen vorgaukelt, doch eher zur Neonschwarzen Szene zu gehören. Ultrastumpfe Bässe werden in den Clubs dazu führen, dass einige das Ganze für gut halten (Klappte auch beim „Straftanz“ gut). Und wenn Extize damit Erfolg haben, dann ist das ein Armutszeugnis. Mit mehr Text darf man das echt nicht würdigen.

Facts:

Label:
Trisol

Mediatype:
CD

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
28.10.2009

VÖ-Datum:
30.10.2009

Leserwertungen:
21

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Horrschd

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Horrschd hat bereits 622 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 3,5 Sterne.Das Fazit von Horrschd zu diesem Review lautet: Langweiliger Standart-Techno/Trance! 2009-10-28 21 1

Tracklist:

01. Poser
02. Aerial Zombies
03. Hypnozzz
04. Hellektrostar
05. Orchestral Infection
06. Electronic Revolt
07. Red Water (fall0ut Edit)
08. Underground Cendrillon
09. Sex Propaganda
10. Bad Little Girl
11. Gothic Pussy
12. We Are The Night
13. Poser (fabrikc Rmx)
14. Electronic Revolt (the Ladder Rmx)
15. We Are The Night (feat. Nexus Nemesis)

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 3.261 Statistiken
Impressum