Centhron Asgard

Sie sind zurück! Nach Ihrem letzten Erfolgsalbum "Dominator" aus dem Jahr 2011 sind Centhron nun seit dem 01.02.2013 mit ihrem neuen Werk "Asgard" am Start. Und wie man es von der Band bereits gewohnt ist, präsentieren sie auch dieses mal wieder einen geballten EBM-Industrial-Kracher nach dem anderen - hart und ohne Rücksicht auf Verluste! Die Themen Sex, Gewalt und Terror hat sich die Band auch dieses Mal wieder groß auf die Fahne geschrieben - wie eben auch schon beim Vorgängeralbum. Und so nehmen die Harsh-Elektronikern auch im Jahr 2013 kein Blatt vor den Mund und das ist am Ergebnis so auch heraus zu hören. Harte Bässe geparrt mir der bekannten verzerrten Stimme von Sänger "Elmar Schmidt" machen dieses Album meiner Meinung nach zu einem der Besten der Bandgeschichte.

Wie schon angedeutet sucht man nach ruhigen Songs bei diesem Album vergeblich was aber nicht verwunderlich ist, da Centhron schon immer zur härteren Gangart neigten. Lieder wie "Dr. Fuck You", "Cyberlady" oder "Viking" laden gerade dazu ein Party zu machen und die Tanzfläche zu stürmen. Textpassagen wie "…. Sich auf den Führer hockt ist das Deutsche Reich geschockt" bei Zombie Nazi Babe oder "Wenn meine Hüften kreisen, soll dich mein Arsch verspeisen" bei Slutbutt sind doch schon sehr hart und gewöhnungsbedürftig gehören aber ganz klar zu Centhron.

Fazit: Centhron haben nichts von ihrer Härte eingebüßt und können mich auch dieses Mal wieder voll überzeugen. Fans der Band werden auch mit diesem Release wieder überzeugt werden und zum Schluss kann man nur sagen: Raise your fist!

Facts:

Label:
Dark Dimenions

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
05.02.2013

VÖ-Datum:
01.02.2013

Leserwertungen:
12

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Der Kritiker

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Der Kritiker hat bereits 3 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 3,5 Sterne.Das Fazit von Der Kritiker zu diesem Review lautet: Centhron können auch dieses Mal wieder voll überzeugen! 2013-02-05 12 4,2

Tracklist:

01. Fuck Off And Die
02. Viking
03. Zombie Nazi Babe
04. Dr. Fuck You
05. Cyberlady
06. Slutbutt
07. Lamia
08. Panzerfaust Tyr
09. L'état C'est Moi
10. Asgard
11. Ich Bin Ein Gott
12. Draugr

Weitere Reviews vom Label Dark Dimenions:

01.02.2013 Centhron - Asgard

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.605 Statistiken
Impressum