Camouflage The Pleasure Remains (Promo Only Single)

‚The Pleasure Remains’, einen der Ohrwürmer des letzten Camouflage-Albums ‚Relocated’, gibt es dank Vision Music in Polen nun in verschiedenen Remix-Versionen. Ob dieses DJ-Only Promo überhaupt existiert, darüber wurde im Camouflage-Forum lange spekuliert. Diese Ungewissheit ist nun glücklicherweise vorbei! Im blauen Pappschuber mit dem bereits von den beiden anderen Singles bekannten Astronauten liegt die Single dem Medienkonverter nun vor.

Fünf Mixes des Titeltracks sowie der bereits auf der zweiten ‚offiziellen’ Single erschienene Song ‚Your own World’ schaffen es auf eine halbe Stunde Laufzeit. Dass ‚The Pleasure Remains’ einfach das bessere ‚Precious’ ist – man verzeihe mir die ewigen Vergleiche – darüber werde ich mit niemanden diskutieren und so ist es gut, dass die perfekte Pop-Version des Albums, hier als ‚Radio-Mix’ bezeichnet, auch auf der Single gelandet ist. Für die DJs aufgearbeitet haben den Song dann ‚Wet Fingers’ ein polnisches Produzenten-Duo bestehend aus Mafia Mike und Adamus, das lediglich den Gesang aus dem Refrain verwenden um daraus einen pumpenden Club-Track zu basteln, der genau den beabsichtigten Effekt hat: Irgendwo zwischen Benni Benassi und Eric Prydz findet man sich in den beiden Mixes wieder. Was dabei raus kommt lässt sich sehen und Camouflage kann anscheinend auch gut mit dem Ergebnis leben! Die eigentliche Perle unter den Mixes ist jedoch der Pleasure Mix von Lowe, der zwar nahe am Original ist, durch geschickt gesetzte Akzente und Effekte den Song jedoch in eine neue, etwas kühlere Richtung dreht und nach einem Break nochmal so richtig aufdreht. Eine weitere Interpretation liefern Rezonance: Deutlich hört man hierbei die Electro-Rock-Einflüsse der eigenen Musik heraus. Härtere und trashigere Drums sowie dominante Synth-Sounds drängen die ursprünglichen Elemente des Songs in den Hintergrund und liefern jedem Indie-DJ eine Steilvorlage. Dass ‚Your own World’ eine B-Seite ist, die durch interessante Song-Strukturen und Mellowness direkt ins Herz des Hörers schießt und so gefallen muss, dies wurde bereits bei der Kritik zu ‚Something Wrong’ deutlich. Daran hat sich auch nach einigen Monaten Dauerrotation auf dem MP3-Player nichts getan.

Alles in allem liegt mit ‚The Pleasure Remains’ eine gelungene Remix-Single zu einem starken Song vor und so ist es natürlich nur verständlich, dass man in Fan-Kreisen darüber ungehalten ist, dass dieser exklusive Release offiziell nicht zu erwerben ist…

Facts:

Label:
Vision

Mediatype:
CD-Maxi

Genre:
Pop / Wave / Minimal

Review-Datum:
03.03.2007

VÖ-Datum:
12.01.2007

Leserwertungen:
1

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Ralf

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Ralf hat bereits 797 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne. 2007-03-03 1 4,2

Tracklist:

01. The Pleasure Remains - Radio Edit
02. The Pleasure Remains - Camouflage Vs Wet Fingers - Radio Edit
03. The Pleasure Remains - Camouflage Vs Wet Fingers - Club Version
04. Your Own World
05. The Pleasure Remains - Lowe Pleasure Mix
06. The Pleasure Remains - Rezonance Mix

Weitere Reviews vom Label Vision:

12.01.2007 Camouflage - The Pleasure Remains (Promo...

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.880 Statistiken
Impressum