BlutEngel Once in a lifetime

Auch wenn ich sicherlich nicht der Welt größte Fan von Chris Pohl und seinen diversen Projekten bin, muss ich doch meinen Hut ziehen vor dem vorliegenden Live-Doppel-Album „Once in a lifetime“. Selten habe ich einen aus musikalischer und soundtechnischer Sicht dermaßen starken Konzertmitschnitt erlebt. Demnach wird die Kritik kurz, aber positiv:

Im Berliner „Huxleys“, das für die Band wie ein zweites Wohnzimmer ist, entstanden die vorliegenden Dokumente im April 2013 – unterstützt von Streichern, einem Pianisten und Live-Schlagzeug sind die Neuinterpretationen der bekannten Stücke durchweg gelungen. Also erstmal einen Pluspunkt dafür, dass nicht alles vom Band erschallt. Gesangstechnisch zeigen sich Pohl und Ulrike Goldmann gewohnt stark – auch hier gibt es nichts zu beanstanden. Die Produktion ist unglaublich klar und druckvoll: der Hörer erlebt eine perfekte Live-Stimmung mit Ansagen und euphorischem Publikum, wenn aber die Songs einsetzen hat das Ganze Studioqualität. Die Songauswahl bezieht sich vor allem auf das letztjährige ‚Monument‘, älteres Material reicht immerhin bis zum 2001er ‚Seelenschmerz‘ zurück – das passt.

Fans haben das gute Stück sicherlich seit dem Veröffentlichungstermin im Schrank stehen. Ich kann das Album aber auch all denjenigen empfehlen, die die Band in den letzten Jahren aus den Augen verloren haben oder auch allen Neuhörern: man bekommt ein qualitativ hochwertiges Album, ein gelungenes Best-of der letzten Alben und zeitgleich eine schöne Live-Stimmung. 100 Minuten Musik, die sich lohnen.

Facts:

Label:
Out Of Line

Mediatype:
Doppel-CD

Genre:
Electronic / Industrial / Noise

Review-Datum:
02.02.2014

VÖ-Datum:
06.11.2013

Leserwertungen:
3

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Horrschd

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Horrschd hat bereits 627 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 3,5 Sterne.Das Fazit von Horrschd zu diesem Review lautet: Gelungenes Live-Doppel-Album mit unglaublich gutem Sound 2014-02-02 3 4,2

Tracklist:

Cd 1
01. Legend (intro)
02. Nachtbringer
03. Tears Might Dry
04. Willst Du?
05. Vampire Romance
06. All These Lies
07. Deine Welt
08. Das Andere Ich
09. Die With You
10. What You Get
11. Lebensrichter
12. Behind The Mirror
13. Lucifer

Cd 2
01. Uns Gehört Die Nacht
02. Reich Mir Die Hand
03. Save Our Souls
04. You Walk Away
05. Kinder Dieser Stadt
06. Ein Augenblick
07. No Eternity
08. Bloody Pleasure
09. Engelsblut
10. Monument

Facebook Like

Twitter

Twitter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 2.158 Statistiken
Impressum