• Image
28.05.2010
An eye on you
Nach den beiden Alben “Paint it red” und “Narcotic Room” – letzteres liegt bereits fünf Ja...

Bloody Dead And Sexy Paint It Red

Endlich mal wieder eine Death-Rock-Band aus Deutschland. Was die vier Jungs von Bloody Dead And Sexy aus dem Ruhrgebiet auf ihrem Debutalbum "Paint It Red" auf die Beine gestellt haben, kann sich wirklich sehen lassen. Rosa Iahn, Tim Schande, Björn Henningson und d'hAmm schlagen agressiv-schwermütige Töne an, die mal mit deutschen mal mit englischen Texten die Gefühlswelt von Sänger Iahn vor dem Hörer ausbreiten. Wer sich eingehender mit selbigen beschäftigt, wird in eine bizarre Welt entführt, in der die Wörter, aus denen der Bandname besteht, eine entscheidende Rolle spielen. Mehr sei hier nicht verraten, denn eine objektive Interpretation der sprachlichen Eskapaden auf "Paint It Red" ist so gut wie unmöglich und wohl auch nicht von der Band gewollt. Soviel sei gesagt: die Texte erweisen dem Titel des Albums definitiv alle Ehre.

Die seit 1997 bestehenden Bloody Dead And Sexy haben ihren eigenen Stil entwickelt, der zwar an einzelne Szenegrößen erinnert, diese aber mitnichten imitiert. Mir hat der Gitarrensound manchmal alte Songs von Black Flag ins Gedächtnis gerufen. Der Gesang von Rosa Iahn muss an dieser Stelle natürlich nicht mit dem von Henry Rollins verglichen werden. Dementsprechend klingen die Songs beileibe nicht nach einer schnöden, deutschen Band, die mal eben auf den wieder in Fahrt kommenden Gothic-/Death-Rock-Zug aufspringt, sondern können durch ihren sowohl eingängigen aber auch herausfordernden Sound überzeugen. "Paint It Red" macht Lust auf mehr und ich bin wirklich gespannt, wie die Band hierzulande live über die Bühne fegen wird. Mit ihrem Debutalbum ist Bloody Dead And Sexy ein durchschlagendes und herrliches Kunststück gelungen. Bitte mehr davon!

Facts:

Label:
Alice in... / Nova Media Distribution

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Gothic / Medieval / Darkwave

Review-Datum:
13.03.2003

VÖ-Datum:
03.03.2003

Leserwertungen:
2

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Veit

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Veit hat bereits 944 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 4,5 Sterne. 2003-03-13 2 4,2

Tracklist:

01. (come And See)
02. Fingers
03. Bloody Rose
04. The Rose Red Bloody Stage
05. Traurig
06. Frau Im See
07. Hey Ho Armageddon!
08. Funny, Sad And Cruel
09. Flies In The Bottle
10. Sick 6 Minutes
11. (the Blood Or Honey Sea) Fingers, Spherical Disrupted
12. Part I: Phalanx Proximalis
13. Part Ii: Phalanx Media
14. Part Iii: Phalanx Distalis

Weitere Reviews vom Label Alice in... / Nova Media Distribution:

03.03.2003 Bloody Dead And Sexy - Paint It Red
24.02.2003 Diva Destruction - Exposing The Sickness
17.02.2003 Astrovamps - Manifesto
29.07.2002 Stoa - Zal
29.07.2002 Various Artists - The Ascension Of Mothe...
15.04.2002 Mondsucht - Für die Nacht gemacht
26.11.2001 Mondsucht - Nachtfalter

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.254 Statistiken
Impressum