• Image
20.09.2004
Break In Life
Attenzione, Attenzione! Crossover-Fans aufgepasst! Die italienische Band Addiction Crew ha...

Addiction Crew Lethal

Kurz und prägnant. "Lethal", nennt sich der Nachfolger vom 2004 Album "Break In Life", welches in den verschiedensten Ländern, u.a. Belgien, Japan und ihrem Heimatland Italien, überraschend hohe Charterfolge einheimsen konnte. Auch auf ihrem neuen Album geht die Band um Frontfrau Marta Innocenti mit kräftigem Crossover nach vorn und bietet ihren Hörern eine alles andere als ermüdende Auswahl an Titeln, die diverse Musikstile streifen, sich einzelne Elemente wie beispielsweise Rap oder elektronische Klänge zu eigen machen und diese mit dem Addiction Crew-Stil kombinieren.

"Tödlich", so der Albumtitel übersetzt, ertönen die zwölf Titel zwar nicht, aber mit ihren Zutaten an Experimentierfreude, Melodie, den rockig/metallastigen Sounds, der Kombination aus weichen wie auch härteren Parts und dem Wechsel,- beziehungsweise Sprachgesang können die Vier von Addiction Crew ein durchaus solides, annehmbares Grundgerüst für ihre Songs vorweisen. Aber auch das nötige Potenzial, um wieder ein paar Titel in den Charts unterzubringen und somit an die vorangegangenen Erfolge anzuknüpfen.

Die gut sortierte und zusammengestellte Tracklist ermöglicht es, sich auf die wechselnden Stimmungen einzulassen und schafft immer wieder gelungene Übergänge von den aggressiveren, härteren (The Reason You Can't Sleep; Along The Way; Sorrounded) zu den langsameren (Make A Sense; Hangin’ In The Air), melodischeren Nummern. Das einzige, eventuelle, Manko am neuen Album ist allerdings, dass die Lieder nicht alle sofort zünden und einige viel Zeit zum Entwickeln brauchen, so dass man als Nicht-AC-Fan Geduld für mehrmalige Durchläufe mitbringen und beim Kauf genauer hinhören sollte. Insgesamt machen das italienische Quartett und "Lethal" einen guten, weiterentwickelten Eindruck und sich damit für Crossover-Hörer empfehlenswert.

Facts:

Label:
Aural Music

Mediatype:
CD-Album

Genre:
Rock / Metal / Punk

Review-Datum:
05.08.2008

VÖ-Datum:
06.06.2008

Leserwertungen:
0

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Sandra

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Sandra hat bereits 326 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 3,5 Sterne. 2008-08-05 0 3,3

Tracklist:

01. Lethal
02. Target
03. The Reason You Can't Sleep
04. See Me Again
05. Make A Sense
06. Along The Way
07. Shove
08. Signs Of Living
09. Hangin' In The Air
10. Ride On Liars
11. To The Core
12. Surrounded

Weitere Reviews vom Label Aural Music:

06.06.2008 Addiction Crew - Lethal
30.05.2008 Yak - Iron Flavoured Candies
02.05.2008 Theatres Des Vampires - Anima Noir
16.02.2007 Dismal - Miele Dal Salice
10.02.2006 Manes - [View]

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.028 Statistiken
Impressum