WGT 2015 – Highly recommended part 2

Image
Achtung! Diese News stammen vom 18.05.2015. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Heute in einer Woche ist das 24. Wave-Gotik-Treffen beinahe schon wieder Geschichte. Aber so weit wollen wir heute noch gar nicht denken, blicken doch derzeit die meisten von uns voller Ungeduld dem größten schwarzen Festival entgegen und sind sicherlich schon mitten in den Planungen. Das Programm aller Haupt- bzw. Nebenveranstaltungen ist mittlerweile auf der offiziellen Seite des WGT online: http://www.wave-gotik-treffen.de/prog/programm.php Um Euch die Qual der Wahl noch ein bißchen schwerer zu machen, folgt hier der 2. Teil der „Geheimtips“ der Organisatoren: Blackhouse - Industrial | USA https://youtu.be/Bm7e2ajJp80?t=30s 1984 gründete Brian Ladd sein Projekt Blackhouse als Gegenentwurf zum bis dato vorherrschenden Industrial-Themenkomplex von Pornographie bis Genozid - die erste christliche Industrial-Band war geboren. Jetzt, nach mehr als 30 Jahren, tritt er zum ersten Mal live auf. Crash Course In Science - Minimal | USA https://www.youtube.com/watch?v=aLFgkSWWs6U Steinaltes Minimal-Elektronik-Projekt aus den Staaten mit ein paar sehr netten Untergrund-Hits (siehe Link). Mal schauen, was sie 30 Jahre nach ihrer eigentlichen aktiven Phase live drauf haben. Death In Rome - Neofolk, Pop | Deutschland https://www.youtube.com/watch?v=n-bVobpkTKk Ein mysteriöses Projekt steckt die übelsten aktuellen und klassischen Machwerke des massentauglichen Pop von Rihanna und Aqua bis Miley Cyrus oder Wham in ein handwerklich perfektes Neofolk-Kostüm und zieht sie augenzwinkernd durch den Kakao. Eine verrückte Idee, eine schöne Umsetzung. Seit Monaten schon ein Heiden-Spaß auf Youtube, die Live-Weltpremiere folgt jetzt beim WGT. Distel - Industrial, Angst Pop | Niederlande https://www.youtube.com/watch?v=9nQhmiX8QfE Eiskalte finstere Elektronik zwischen Aphex Twin und jüngeren Haus Arafna. Falloch - Post Rock, Post Metal | Schottland https://www.youtube.com/watch?v=i0pLmqzTXSU Sphärischer, vom Metal beeinflußter Post Rock, der z.B. an frühe Alcest-Platten erinnert. Jordan Reyne - Celtic Folk, Rock | Großbritannien https://www.youtube.com/watch?v=0_CvvYUc1Y8 Schwer kategorisierbar, schwebt sie zwischen keltischem Folk und elektronischer Experimentalmusik. Vielleicht würden sie jetzt schon mehr Leute kennen, wenn Ihr Lied, das sie für den 2. Teil von Peter Jackson's Herr-Der-Ringe-Epos eingesungen hat, im Film verwendet worden wäre. Sie hätte es zweifelsohne verdient gehabt. Liebknecht - Elektro, Techno | Deutschland https://www.youtube.com/watch?v=9d6mLCA7GRE Tanzbar, düster, technoid. Liebknecht ist Daniel Myer (Haujobb), beim WGT live unterstützt von Douglas McCarthy (Nitzer Ebb). Luigi Rubino - Neoklassik | Italien https://www.youtube.com/watch?v=jjdtnUrzL7o Der Pianist der italienischen Zauberer Ashram sorgt auch mit seinen Solo-Kompositionen für Gänsehaut. Elegische und todtraurige Musik für das Kopfkino. Taschentücher nicht vergessen! Owls - Neofolk, Ambient, Experimental | Großbritannien/Italien https://www.youtube.com/watch?v=LMEhr5Z6THI Die Kollaboration von Tony Wakeford (Sol Invictus) und Eraldo Bernocchi (Sigillum S) wußte bereits 2011 beim WGT zu überzeugen. Der elektronische Unterbau harmoniert hervorragend mit Tonys Gitarrenspiel und Gesang und gehört zu den bisher stärksten Veröffentlichungen beider Künstler. Schonwald - Wave, Post Punk | Italien https://www.youtube.com/watch?v=UMJV8E30Uhg Junges Duo auf den Pfaden der frühen Cure bzw. New Order oder The Soft Moon - tanzbares elektronisches Grundgerüst trifft auf sphärische Gitarren-Noises. Sea+Air - Indie-Pop | Deutschland https://www.youtube.com/watch?v=vW3LARmbDAU Ein weiterer Versuch, den klischeebeladenen Tellerrand hinter sich zu lassen. Es muß nicht immer Kunstblut sein, auf die Kunst sollte es ankommen. Sektion B - Industrial, Power Electronics | Deutschland https://www.youtube.com/watch?v=yfaAkud2EqM Schnörkellose klassische Power-Electronics für Freunde von Genocide Organ bzw. frühen Haus Arafna. Tempers - Synthwave, Post Punk | USA https://www.youtube.com/watch?v=ieU30XdEB_s Vielversprechendes junges US-Projekt. Tanzbares elektronisches Grundgerüst trifft auf sphärische Gitarren-Noises und eine beeindruckende Frauenstimme. The Essence - Wave | Niederlande https://www.youtube.com/watch?v=QtdT7LFIgJw Im Grunde sollten sie kein Geheimtip mehr sein, aber durch ihre ewige Veröffentlichungsarmut muß man sie vielleicht doch noch ein paar Leuten näherbringen. Es sind faktisch The Cure aus Holland, die Ähnlichkeit ist einfach nicht von der Hand zu weisen. In diesem Jahr spielen sie beim ihr letztes Album "Glow" (von 1995) in Gänze sowie einige zusätzliche Hits der Bandgeschichte. Sie haben live bisher nie enttäuscht. Veil Of Light - Wave, Post Punk https://www.youtube.com/watch?v=V6tW5IR-GpE Junges Projekt aus der Schweiz. OK: Sie haben's in dem Fall mal nicht erfunden, d.h. The Soft Moon waren vielleicht schon eher da, wo sie jetzt sind - aber das muß ja nichts Schlechtes bedeuten. Lieber zu viel gute Musik als zu wenig. Wrangler - Industrial, Elektro | Großbritannien https://www.youtube.com/watch?v=nd9HdZnH9nw Neues Projekt von Stephen Mallinder (Cabaret Voltaire), Phil Winter (Tunng) und Benge (Expanding Records) mit spannenden neuen Klängen. Im Konzert werden auch Klassiker von Cabaret Voltaire dargeboten. Youth Code - EBM | USA https://www.youtube.com/watch?v=HnEod0IozYw Das Beste, was der klassischen EBM im letzten Jahr passiert ist. Das Pärchen aus LA geht auf der Bühne ganz sicher ab verrückt. Ein tanzbarer Höhepunkt des diesjährigen Treffens. Zeena Schreck - Ritual, Experimental | USA https://www.youtube.com/watch?v=gQM7AqSdbFc Tochter von Anton LaVey, ehemalige Hohepriesterin der Church Of Satan und ex-Radio Werewolf-Frontfrau. Heute leitet sie Tantra-Kurse in Berlin und führt eine spirituelle Bewegung im Namen einer vergessenen ägyptischen Gottheit namens Set an. Beim WGT zelebriert sie ein Klang-Ritual, natürlich im Ägyptischen Museum, und steht hierbei seit mehr als 20 Jahren erstmalig wieder auf einer (deutschen) "Bühne". Ein in jeder Hinsicht spezielles Ereignis.

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10412 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9015 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (8919 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (8703 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8690 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8084 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6430 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6261 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5294 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5000 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (9922 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7187 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7140 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7009 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (6802 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (6577 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6260 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6153 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6137 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5735 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 811 Statistiken
Impressum