Tristesse De La Lune "Ninive / Time Is Moving"

Image
Achtung! Diese News stammen vom 17.03.2005. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Lange haben wir auf neues Material der Electro-Elfen von Tristesse de la Lune gewartet … und das Warten hat sich gelohnt, beschert uns die Gruppe doch nun gleich ein Doppelpack aus potentiellen Hit-Singles. „Ninive“ und „Time is Moving“, verdeutlichen die Vielseitigkeit der Gruppe: zwar sind sie beide wie für die Tanzfläche geschaffen und verfügen über betörende, melodiöse Gesangsparts, die seit Anbeginn ein Markenzeichen von Tristesse de la Lune sind, aber ansonsten könnten sie verschiedener nicht sein. „Ninive“ kehrt die romantische Seite der Gruppe hervor: ein mystisch angehauchter Text trifft auf düster-schwebende Gesänge – ein Song von Gini, wie geschaffen für eine Reise in ein musikalisches Fantasy-Land. Bei Single zwei, „Time is Moving“, geht es nun schon deutlich heftiger zur Sache – es dominieren fette Sequencer, analoge Trance-Leads, und den Beats wird eine sehr viel stärkere Stellung zugewiesen. Auch der Text ist persönlicher und realitätsverbundener. Musikalisch verbindet der Song die starken Melodielinien des Synth- mit der Tanzbarkeit des Future-Pop und der Atmosphäre des Dark Wave. Starke Vocal Hooks von Gini und ein bezaubernder Gastauftritt der US-amerikanischen Sängerin Rashree ergeben einen Song, der süchtig macht. Wo andere Gruppen zwei solche Überflieger-Tracks gleich zu Single-Aufhängern für zwei Alben machen würden, sind sich Tristesse de la Lune indes ihrer Stärken bewusst und veröffentlichen beide zusammen als Fan-freundliches Doppelpack, wohl wissend, dass sie noch viele solcher Kracher auf Lager haben. Es ist wahrlich nicht anmaßend, zu behaupten, dass die Band mit dieser Doppel-Single über sich selbst hinausgewachsen ist. Und definitiv vorbei sind die Zeiten, wo die Gruppe mit dem Stempel „ex-Blutengel“ versehen werden musste.

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10892 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9469 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (9250 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (9224 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (9017 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8967 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (7060 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6744 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5584 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5317 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10824 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7762 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (7586 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7494 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7407 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (7294 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6686 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6530 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6450 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (6034 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 325 Statistiken
Impressum