The Christmas Ball 2008

Image
Achtung! Diese News stammen vom 09.12.2008. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Euch geht der alljährliche Weihnachtsstress auf den Keks? Bei “Kling Glöckchen“ bekommt ihr Plack und Stille Nächte sind Euch zuwider? Dann hätten wir wieder was für Euch: Am zweiten Weihnachtstag, den 26.12.2008, ist Schluss mit Gänsebrust und Spekulatius, beim II. "The Christmas Ball 2008" in Capitol Hannover! Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr, bei dem 1500 begeisterte Fans mit unter anderem Unheilig & Welle:Erdball ein Weihnachtsfest der besonderen Art feierten, legt Euch der Christmas Ball 2008 erneut einen prall gefüllten Gabenteller unter die Nordmann Tanne. In diesem Jahr mit dabei: Covenant! Nordisch, kühl und musikalisch voll auf den Punkt, gehören die schwedischen Soundtüftler von Covenant zu den absoluten Meistern, wenn es um brennende Tanzflächen und Bombenstimmung geht. Elektronisch experimentell, beweisen Eskil Simonsson und Joakim Montelius stets ein sicheres Händchen für eingängige Beats und unverwechselbare Sounds, die ins Bein gehen. Während der Dritte im Bunde, Clas Nachmanson, derzeit pausiert, wird er von niemand geringerem als Electro-Veteran Daniel Myer (Destroid, ex-Haujobb) vertreten, der die Schweden an den Keyboards und Drums mit einer geballten Ladung „Ritual Noise“ unterstützt. Gemeinsam bringen Covenant am 26.12. das Capitol zum beben und werden Euch in gewohnter Manier einheizen! So wahr der Leiermann kurbelt! Auch Funker Vogt bedürfen eigentlich keiner weiteren Vorstellung. Unsere Hamelner EBM-Spezialeinheit um Jens Kästel und Gerrit Thomas, darf als kampferprobte Allzweckwaffe gegen den Winterspeck nicht fehlen. Tarnfarben statt Tannenbaum, mit beinhartem Sound der keine Gefangenen nimmt. Ein echtes Highlight für Old-School Freunde erwartet Euch mit Absolute Body Control! Dirk Ivens’ (The Klinik, Dive, Sonar) legendäres Kultprojekt steht wieder live auf der Bühne, mit dem rohen, ungeschliffenen Sound der 80er, als Synthesizer noch echte Kästen waren und analoger Pioniergeist regierte. Ein altes klingonisches Sprichwort besagt, dass Rache eine Gericht sei, welches man am kalt serviere. Passend zu den winterlichen Temperaturen haben deshalb S.P.O.C.K noch eine saftige Rechnung mit Euch offen! Mit einer furiosen Best-Of Show zum Auftakt des Christmas Ball 2008, melden sich die legendären Schweden zurück, um Euch auf eine Reise in ferne Galaxien zu entführen, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat! Obwohl es in den vergangenen Jahren etwas still um S.P.O.C.K. war, blieben ihre Hits unvergessen. Allen voran „Never trust a Klingon“, der in keinem gut sortierten DJ-Set fehlen darf! Im Anschluss an das Live-Programm erwartet Euch im Capitol die große Christmas Ball Aftershow-Party mit bekannten Szene DJ´s, die Euch bis in die frühen Morgenstunden einheizen werden. Der Einlass des II. Christmas Balls öffnet um 18:30 Uhr. Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr. Alle Jahre wieder stellt sich dir Frage nach einem idealen Weihnachtsgeschenk für Euch und Eure Lieben. Stets eine gute Idee sind die begehrten Tickets für den Christmas Ball? Wer braucht schon Schlips und Pullis, wenn man einen geilen Abend unter Gleichgesinnten haben kann? Seid dabei, wenn im Capitol Hannover die Weihnachtsparty der „etwas anderen Art“ steigt und sichert Euch noch heute Eure Tickets für den II. Christmas Ball 2008. Die begehrten Tickets für den Christmas Ball sind ab sofort im Vorverkauf, online unter www.dark-ticket.de, telefonisch unter 01805- 568200 sowie an allen bundesweiten CTS/EVENTIM, Kartenhaus und Ticket-Online zum Preis von 23,00 € zzgl. Gebühren erhältlich.

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10515 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9111 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (8993 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (8798 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8754 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8301 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6583 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6362 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5363 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5078 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10136 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7300 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7219 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7100 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (6971 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (6905 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6360 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6241 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6205 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5801 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 451 Statistiken
Impressum