Solar Fake: neues Album "Another Manic Episode"

Relevante Reviews zu Solar Fake:
  • Image
12.02.2008
Broken Grid
Es gibt Sachen, die lassen einen einfach nicht los. So muss es Sven Friedrich, seines Zeic...

Image
Achtung! Diese News stammen vom 30.10.2015. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell. Besuche unsere Rubrik News um aktuelle Nachrichten zum Thema Solar Fake abzurufen.
Die Berliner Melodic-Electro Erfolgsgruppe Solar Fake legt mit „Another Manic Episode“ ihren vierten Longplayer vor, der auch als Deluxe-Doppel-CD (inkl. Bonus Mini-Album) und als limitierte Fan-Box erhältlich ist. Auf ihrem neuen Album begibt sich die beliebte Electro-Formation um den charismatischen Sänger und Band-Kopf Sven Friedrich (auch bekannt von seinen Gruppen Zeraphine und Dreadful Shadows) auf ihre bis dato intensivste Gratwanderung zwischen geballter Club-Power, die gerne auch etwas härter ausfallen darf, hymnischen Pop-Qualitäten und intensiven emotionalen Momenten. Friedrich steuert sein Schiff mit einprägsamer Stimme, die von roher Wut bis zu samtener Einfühlsamkeit ein beachtliches Spektrum auf den Hörer loslässt, sicher durch die vielschichtigen Gefühlswelten auf „Another Manic Episode.“ Von gigantischen Floorfiller-Hymnen, wie der Vorab-Single „All The Things You Say“ oder dem treibenden „Fake To Be Alive“, über roh nach vorne preschende Club-Tracks à la „Not What I Wanted“ oder „The Race Of The Rats“, bis hin zu Gänsehaut-Balladen, wie dem fesselnden „Stay“, wartet das neue Solar-Fake-Album mit einem Maß an Bandbreite und Tiefgang auf, das man im melodischen Electro-Bereich leider sehr oft schmerzlich vermisst. „Another Manic Episode“ erscheint auch als Deluxe Doppel-CD mit exklusivem Bonus-Minialbum, sowie als streng limitierte Fan-Box, welche die Doppel-CD, eine exklusive Bonus-Disc mit ergreifenden Piano-Versionen ausgesuchter Solar-Fake-Hits, sowie eine Reihe exklusiver Goodies in Form von einem Paar stylisher, fingerloser, mit Solar-Fake-Logo bestickter Handschuhe, einem Sticker, einer DinA5 Autogrammkarte und einem handnummerierten Echtheitszertifkat enthält. Solar Fake legen mit „Another Manic Episode“ die Messlatte für melodischen, Club-tauglichen Electro ein ganzes Stück höher.
Facts:
Thema:
Solar Fake

Quelle:
Out Of Line

News-Datum:
30.10.2015

Leserwertungen:
2

Artikelwertung:
Rating Image

Autor:
Bert

Bewerte diesen Artikel:

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10735 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9314 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (9155 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (9072 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8883 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8679 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6863 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6570 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5503 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5222 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10575 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7566 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7390 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (7384 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7280 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (7156 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6557 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6426 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6348 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5937 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.011 Statistiken
Impressum