Plage Noire - Line Up Änderung

Image
Achtung! Diese News stammen vom 11.11.2009. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Liebe Plage Noire-Fans, Im Line-Up hat es eine kleine Änderung gegeben. THE CYBERCHRIST PROJECT mussten leider kurzfristig absagen, dafür werden jetzt DIN [A] Tod ihren Post-Punk Electroclash auf die Bühne des Baltic Festsaal bringen. DIN [A] Tod spielen mit Symbolen und Bildern, sie wollen verwirren, anstacheln, aufrütteln. Auf ihrem ersten Longplayer „The Sound of Crash“ verpacken sie ihre Auseinandersetzung mit Macht und Hysterie, dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest in kernige Beats, vielseitige Songstrukturen zwischen Minimal Electro, Wave und Electroclash, und bis auf die Knochen reduzierte Ohrwürmer. Im Februar 2009 erschien dann endlich das lang erwartete Nachfolgealbum "Westwerk", auf dem DIN [A] Tod ihren Kult-Mix aus Post-Punk und Electroclash gekonnt weiterentwickelt haben. Die mutige Fusion aus reduzierten Elektronik-Sounds mit treibenden Gitarren- und Bass-Linien und einem Hauch unterkühlter Reserviertheit klingt noch satter, kompakter und runder als auf dem mit reichlich Lorbeeren bedachten Debütalbum der Band. Auch das weitere Rahmenprogramm nimmt Formen an. Am Freitag und Samstag um 17:00 Uhr laden wir Euch ein, auf der Terasse der "BAR" in der Galeria den eigenen Gaumen zu testen und geben Einblicke in die Grundlagen der Weinverkostung. Ebenfalls an beiden Tagen um 19:00 Uhr geht es dann um den reinen Genuss und - ganz der Jahreszeit angemessen - Empfehlungen von Herbst- und Winterweinen. Außerdem zeigt das Label Future Shorts eine Auswahl internationaler Kurzfilme. Als das innovativste und führende Kurzfilmlabel der Welt versteht sich das 2003 in London gegründete futureShorts Netzwerk mit seinen Events als Alternative zu herkömmlichen Kurzfilmfestivals. Future Shorts engagiert Kinoevents als einen neuen Weg, um Menschen in verschiedensten Umgebungen mit Kurzfilmen zu erreichen. Dabei sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. In den letzten Jahren sind die Future Shorts Veranstaltungen zum Pflichttermin bei Musikfestivals wie Glastonbury, The Big Chill oder Benicassim geworden. 2009 stellen sie ihre Kurzfilme auch beim Plage Noire vor. Tickets für Plage Noire sind ab 49,-€ inkl. 2 Übernachtungen erhältlich, Tagestickets gibt es für 29,- € inklusive aller Gebühren telefonisch unter 0 180 5 – 853 850 sowie an allen CTS-Vorverkaufsstellen. Bei Buchung von Wochenendtickets mit Übernachtung erhalten Kinder bis einschließlich 12 Jahren Ermäßigung von 50 %. Alle Informationen unter www.plagenoire.de

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10734 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9313 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (9153 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (9068 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8881 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8678 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6862 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6569 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5501 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5220 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10571 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7564 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7388 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (7381 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7279 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (7155 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6556 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6422 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6347 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5935 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 274 Statistiken
Impressum