Neues Album von Peter Plate (Rosenstolz)

Relevante Reviews zu Rosenstolz:
  • Image
29.09.2008
Die Suche geht weiter
Muss man über AnNa R. und Peter Plate eigentlich noch viele Worte verlieren? Wer sich auch...

Image
Achtung! Diese News stammen vom 22.08.2014. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell. Besuche unsere Rubrik News um aktuelle Nachrichten zum Thema Rosenstolz abzurufen.
Am letzten Wochenende hatte Shakespeares dramatische Lovestory "Romeo & Julia" als Musical in einer modernen, neu übersetzten Version von Daniel Karasek und der Musik von Peter Plate und Ulf Leo Sommer, eine viel bejubelte Premiere, begeisterte und bewegte Publikum und anwesende Medien - und wurde stürmisch gefeiert. Die mitreißenden, frechen und berührenden Popsongs von Peter Plate und Ulf Leo Sommer, die seit über zwei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten deutschen Textautoren und Komponisten zählen und für sämtliche Hits von Rosenstolz verantwortlich zeichnen, passten einfach grandios in das Gesamtbild der fulminanten Inszenierung und sorgten für große Emotionen zwischen Ekstase und Ergriffenheit. Nach der erfolgreichen Premiere ist nun auch der lang erwartete Tonträger "Romeo & Julia – Das Musical" erhältlich. Das Album ist keine reine Cast-Aufnahme der Bühnenaufführung sondern vielmehr ein eigenständiges Konzept-Pop-Album mit verschiedenen Gast-Interpreten. Die Songs der Julia hat die umwerfend bezaubernde Maxine Kazis übernommen, die auch bei der Bühneninszenierung die Hauptrolle spielt und beim Premierenpublikum für Furore sorgte. Für die anderen Lieder auf dem Album haben sich Peter Plate und Ulf Leo Sommer weitere hochkarätige Künstler ins Studio geholt. So ist Schauspieler und Sänger Fabian Buch die perfekte Besetzung für den Romeo; Chansonier Tim Fischer übernahm den Part als Julias Vater; Katharina Thalbach ist als herrlich schrullige Amme zu hören und Sebastian Rätzel von The Baseballs macht "Elektrisch" zu einer mitreißenden, ekstatischen Partynummer, wild und abgefahren. "Romeo & Julia – Das Musical" als konzeptionelles Pop-Album ist eine anrührende Reise durch menschliche Höhen und Tiefen, Licht und Schatten, Liebe und Tod. Tausendmal erzählt und immer wieder aktuell. Und wenn Julia singt "...wärst du ein Stern am Himmel, dann wär’ die ganze Welt in diese Nacht verliebt" ...wer kann da noch widerstehen?

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10422 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9021 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (8924 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (8711 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8696 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8099 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6444 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6268 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5301 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5008 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (9940 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7195 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7146 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7016 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (6812 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (6601 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6269 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6157 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6144 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5740 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 676 Statistiken
Impressum