Neues Album von Herbst9

Image
Achtung! Diese News stammen vom 03.10.2008. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Herbst9 "The Gods Are Small Birds, But I Am The Falcon" CD (Loki 48) Während der Jahre nach ihrem Debüt 1999 hat sich das Projekt von Henry Emisch und Frank Merten aus Leipzig einen Namen im Ritual-Ambient erspielt. Die von Herbst9 entworfenen Soundtracks öffnen einen transzendentalen Raum und führen den Hörer zu den Tiefen seines Unterbewusstseins. Archaische Sounds eines irdischen Timbre werden mit subtil-mitreißenden Melodien und Chorälen verbunden, während starke Rhythmen und Trommeln eine schamanische Atmosphäre bilden. Der natürliche Sound steht genauso für Herbst9 wie die rituellen Motive die visionäre Sequenzen entwickeln. Das neue Album bvon Herbst geht einen Schritt weiter in die Tiefen der assyrischen und asiatischen Mythologien unter der Verwendung authentischer akustischer und visueller Teile von Opfern, Klagen, Gebeteb und altertümlichen Ritualen. Das Ergebnis ist ein tiefes Labyrinth von Sounds mit meditativen Percussions, geisterhaften Stimmenfragmenten und Gesängen, die mit detaillierten und verschiedenen, mehrschichtigen und traditionellen Instrumenten verschmelzen. All das ist um einen Kern aus dunklen und fortwährenden Drones errichtet, die eine wahrhaft archaische Atmosphäre erschaffen, die von Herbst9 zu Perfektion gebracht wird. Der Soundtrack ist das Geheimnis von verborgenen und versteckten Orten der heiligen Erde und lässt uns die reale Welt überwinden hin zu unserem eigenen, inneren Reich. Die CD erscheint als 6-Panel Digipack. Tracklist: The Lament Begins Must I Die? (Because of my holy songs) Threshold Of Tears Enenuru The Gods Are Small Birds , But I Am The Falcon White Ashes (Black Smoke) ...And Everything Around Him Answered Shaking Ground Ilimmu MP3-Samples gibt es unter www.loki-found.de "When humanity comes before you in awed silence at the terrifying radiance and tempest, you grasp the most terrible of all the divine powers. Because of you, the threshold of tears is opened, and people walk along the path of the house of great lamentations. With the lamenting balag drum a lament is struck up."

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10892 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9469 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (9250 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (9224 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (9016 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8967 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (7060 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6744 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5584 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5317 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10824 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7762 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (7586 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7494 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7407 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (7294 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6686 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6530 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6450 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (6033 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 734 Statistiken
Impressum