Joachim Witt veröffentlicht sein neues Album "Dom"

Relevante Reviews zu Joachim Witt:
  • Image
02.10.2015
Ich
Jesus, Maria und Josef. Was habe ich mich blenden lassen von meinen durchaus positiven Eri...

  • Image
30.04.2014
Neumond
Mit 65 Jahren ist Joachim Witt ein alter Hase im Musikgeschäft. Und wenn man über Jahrzehn...

Image
Achtung! Diese News stammen vom 31.07.2012. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell. Besuche unsere Rubrik News um aktuelle Nachrichten zum Thema Joachim Witt abzurufen.
Das Werk des Künstlers Joachim Witt, angefangen mit der Übersingle "Goldener Reiter" von 1981, beschreibt auch das Leben des Menschen dahinter. Seine Lieder sind viel mehr als nur musikalische Statements - sie sind auch Ohrenzeugen einer Biografie mit allen Höhen und Tiefen, denn eine klassische, kontinuierliche Erfolgsstory ist sie nicht, die Geschichte des Joachim Witt. Nach kreativen Differenzen und zwei Werken in Eigenregie wird es 2007 fünf Jahre lang still um den unzähmbaren, kreativen Dickkopf - bis ihm, inzwischen Ende 50, der Gedanke an eine "Kathedrale der Popmusik" kommt. Die erste Single-Auskopplung "Gloria", die am 14.09. veröffentlicht wird, hat direkt das Zeug zur epischen Hymne und entstand in Zusammenarbeit mit Komponistin Michelle Leonard und Produzent Mirko Schaffer (u.a. Die Ärzte). Für das Video konnte kein Geringerer als Star-Regisseur Specter gewonnen werden, der schon für den Bushido/Sido Clip "So mach ich es" verantwortlich zeichnete, das bei der diesjährigen Echo-Verleihung als Bestes Musikvideo National ausgezeichnet wurde. Ein Opus wie "DOM", mit seinen erhabenen Melodien, opulenten Arrangements und filigranen Zeilen wird einem Künstler nicht einfach so geschenkt. Ohne es zu wissen, hat Joachim Witt hat sein ganzes Leben lang darauf hingearbeitet. "DOM" zeigt die emotionale Kompetenz eines Musikers, der dem Zynismus seiner NDW-Jahre und den kompromisslosen Kommandos der "Werkreihe Bayreuth" heute mit romantischer Festlichkeit begegnen kann. Joachim Witt präsentiert mit "DOM" ein neues Album, das große Emotionen, Kraft und den Soundtrack eines Lebens in sich vereint. Losgelöst von vergangenen Werken gibt sich Witt einer musikalischen Neuorientierung hin, die seine Songs wie eine elektronische Symphonie erklingen lassen. "DOM" öffnet seine Pforten am 28. September 2012 via Columbia SevenOne Music, dem gemeinsamen Label von Starwatch Entertainment und Sony Music Entertainment.

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10407 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9011 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (8914 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (8698 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8685 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8079 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6426 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6257 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5289 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (4997 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (9918 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7183 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7136 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7003 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (6797 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (6571 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6257 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6148 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6132 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5732 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.854 Statistiken
Impressum