Global Hits Vol. 2: Compiled & Mixed by Gülbahar Kültür

Image
Achtung! Diese News stammen vom 29.07.2014. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Nur wenige Monate nach dem erfolgreichen Debüt im März dieses Jahres ist bereits die zweite Ausgabe der neuen CD-Reihe "Global Hits" aus dem Hause Lola’s World Records auf dem Markt – zusammengestellt von Gülbahar Kültür, Musikjournalistin und Radioredakteurin (Funkhaus Europa/Radio Bremen). Sie kennt sich in aktuellen Trends der globalen Popmusik bestens aus und hat für dieses Album gezielt Künstler ausgewählt, die in mehreren Kulturen zuhause sind und genreübergreifend arbeiten. Sie verweigern sich dem klassischen Mainstream, sind weltweit auf Tour und zeichnen sich durch eine unorthodoxe Mixtur verschiedener Stilelemente aus. Für ihre vielschichtigen Kompositionen werden sie in der Fachpresse gefeiert, in den Radiosendern allerdings ist die Aufmerksamkeit für ihre Musik eher gering, entsprechen ihre Titel doch nicht den gängigen Standards. Umso aufregender ist diese musikalische Entdeckungsreise rund um den Globus. Wie auf der ersten CD werden spannende Vertreter eines neuen globalen Sounds präsentiert. Mit dabei sind u.a.: Sena Dagadu, Sängerin aus Ungarn, die aus Ghana stammt und Funk mit Ska kombiniert; Ester Rada, Künstlerin aus Israel, hat ihre Wurzeln in Äthiopien und verbindet Afro-Soul mit Stilelementen aus dem Vorderen Orient; Vicolae Guta aus Rumänien kombiniert den Manele-Stil seiner Heimat mit Bollywood-Sounds; die Schweizer Formation Klischèe aus Bern baut Elektro-Swing mit frankophonen Popklängen zusammen und die aus dem Iran stammende Sängerin Tabia Saedi, die für die Wiener Formation Deladap singt, liefert mit „Cash & Chaos“ eine mitreißende Elektro-Swing-Nummer ab. Die Reggaeband Sola Rosa aus Neuseeland zeigt, dass sie auch einen treibenden Uptempo-Funk präsentieren kann, Marina „La Canillas“ Abad, die Sängerin von Ojos De Brujo, beweist, dass sie als Solo-Act nicht nur Flamenco mit Hip Hop zu verbinden weiß, sondern dem Mestizo-Sound von Barcelona neues Leben einhauchen kann. Insgesamt 17 Titel, die alle in die Kategorie „Global Pop“ gehören und es eigentlich verdient hätten, täglich im Radio gespielt zu werden. Aber in der europäischen Rundfunklandschaft präsentieren nur so engagierte Sender wie Radio Nova in Frankreich oder Funkhaus Europa in Deutschland solche Perlen wie "Djar Fogo“ von Neuza (Kapverden), „Balança“ von Bossacucanova aus Brasilien oder „Get Got“ von Daisey Traynham aus Brooklyn, besser bekannt als 'Lady Daisy'.

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10730 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9310 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (9151 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (9060 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8878 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8671 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6856 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6566 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5496 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5219 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10560 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7559 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7386 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (7371 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7275 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (7147 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6552 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6415 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6346 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5932 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 608 Statistiken
Impressum