Gavin Harrison mit 05Ric auf Tour

Image
Achtung! Diese News stammen vom 17.09.2013. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Die Leser des Modern Drummer Magazins verpassten Gavin Harrison in den letzten vier Jahren hinter­ein­an­der jeweils den Titel „Bester Progressiver Drummer“. Zudem war er kürzlich zu Gast in der David Letter­man Show, um ein Stück seiner Drum Solo Week (siehe unten) aufzuführen. Harrison verfasste auch zwei Trommel­lehrbücher mit dem Titel „Rhythmic Illusions“ und „Rhythmic Perspectives“ sowie eine eigene Lehr-DVD. Vor allem ist er natürlich als Drummer von Porcupine Tree bekannt, aber Gavin spielte auch einige Zeit mit King Crimson sowie für viele andere bekannte und respektierte Künstler als „Aushilfsdrummer“. Die Arbeit mit 05Ric ermöglichte es ihm allerdings, etwas von seinem kreativen Output weiter zu entwickeln, das fernab der genannten Projekte entstanden ist. Gavin Harrisons Zusammenarbeit mit 05Ric besteht nun bereits seit fünf Jahren und hat drei Alben hervor­ge­bracht: „Drop“ (2007), „Circles“ (2009) und „The Man Who Sold Himself“ (2012). 05Ric benutzt seine Stimme und seine ab­ge­fahrenen Bass- und Gitarren-Arrangements, um seine Liebe zum Sound als Luxusgut darzu­stellen. Der Gesang, der virtu­ose Spielstil und das glückliche Aufeinandertreffen der beiden garantiert uns eine der inter­es­santesten und komplexesten Musik-Kollaborationen der letzten Jahre. Die Mischung von 05Rics charakteristischem Style und Gavins außergewöhnlichem Drumming mündete in äußerst kom­plexen Produktionen. Gavin Harrison kommentiert beispielsweise ihre gemeinsame an „The Man Who Sold Himself” so: „Wir haben weiter daran gearbeitet, die Grenzen unserer rhythmischen und harmonischen Mög­lich­keiten auszuloten und zu sprengen. Ich glaube, das sind einige der kompliziertesten Rhythmus Kon­strukte, die ich je gezaubert habe, und 05Ric hat seinen Bass drumherum gesponnen.“05Ric erklärt weiter, dass das neueste Album textlich die Habgier der globalen, finanziellen Krise, die Oberflächlichkeit der zwanghaften Produktivität ohne Leidenschaft und die destruktive Kraft, die durch egoistisches Verhalten entsteht behandelt. „Dabei entdeckt der wahre Charakter durch erhöhte Aufmerksamkeit seine echte, ursprüngliche Bestimmung.“ Seit Mitte 2012 hat sich das Duo in eine vierköpfige Band verwandelt, so dass sie das Songmaterial nun auch live präsentieren können. Nach einer erfolgreichen UK Tour im Juni 2012 und Europa Tour im März 2013 ist die Band jetzt bereit, ihre aufregende und bunte Progressive-Show vor dem Rest der Welt aufzuführen.

Termine:

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10731 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9311 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (9151 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (9062 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8878 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8673 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6859 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6567 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5496 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5219 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10561 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7561 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7386 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (7372 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7276 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (7149 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6553 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6415 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6346 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5932 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 643 Statistiken
Impressum