Dawn Of Destiny - Neues Album im März

Image
Achtung! Diese News stammen vom 09.02.2014. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Die Bochumer Power Metaller von Dawn Of Destiny veröffentlichen am 7. März ihr neues Album „F.E.A.R.“ via Phonotraxx/Soulfood Music. Es handelt sich dabei bereits um den zweiten Release auf dem von AXXIS gegründeten Plattenlabel. Der Titel steht für die Abkürzung der Wörter „Forgotten, Enslaved, Admired, Released“. Dem Album liegt eine Konzeptgeschichte zugrunde, die das tragische Schicksal eines jungen Mädchens thematisiert. Die Story erzählt von einem Mädchen, das durch einen von ihrer eigenen Mutter verschuldeten Autounfall im Rollstuhl sitzt und auch darüber hinaus ein tragisches Lebensschicksal erfährt. Dawn Of Destiny erzählen dabei ihre Konzeptgeschichte sowohl musikalisch als auch textlich. Die vier Albumabschnitte unterscheiden sich von der musikalischen Grundstimmung voneinander und bieten ein hochemotionales Gesamtwerk. Das bislang ausgereifteste und vielseitigste in der Bandgeschichte. Der druckvolle und eingängige Power Metal der Band wurde mit anspruchsvollen Passagen, gehaltvollen Songläufen und purem Gefühlskino angereichert und transportiert nicht nur textlich, sondern auch musikalisch eine umfassende Geschichte. Die Band präsentiert sich facettenreicher denn je, ohne ihrem Stil dabei untreu zu werden und auf ihre gewohnt mitreißenden Hit-Songs zu verzichten. Das spiegelt sich auch in der Wahl der illustren Gastmusiker wider, darunter Mats Leven (Therion, Candlemass, Yngwie Malmsteen) und Jon Oliva (Savatage), die jeweils einen der Songs eingesungen haben. „Die Jungs haben mir den Track „No Hope For The Healing“ vorgespielt und ich war sofort davon begeistert“, so Savatage-Mastermind Jon Oliva. „Es ist der beste Song, den ich als Gast jemals für eine andere Band eingesungen habe.“ Dawn Of Destiny bieten damit ein tiefgründiges Werk, das musikalisch und kompositorisch ihren bisherigen Schaffenshöhepunkt bildet und Fans von mitreißenden, komplexten Metal-Alben a la Savatage ganz sicher in seinen Bann ziehen wird.

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10886 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9459 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (9244 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (9210 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (9000 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8959 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (7045 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6733 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5578 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5311 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10802 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7751 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (7570 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7486 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7395 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (7279 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6677 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6522 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6436 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (6025 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 628 Statistiken
Impressum