Chrysalide: Personal Revolution kommt in zwei Versionen

Image
Achtung! Diese News stammen vom 08.08.2014. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Beim ersten Hören des Masters zum Chrysalide Album „Personal Revolution“ hatte man beim Label Dependent ein fettest Grines im Gesicht! Das Ding hatte nicht nur Eier, wie der Vorgänger „Dont Be Scared - Its About Life“, sondern auch gleich mehrere lupenreine Clubkracher im Gepäck. Was die drei Franzosen um die Brüder Arco & Syco Trauma auspacken kann sich nicht nur sehen lassen, es klingt frisch, hat Selbstvertrauen und – einen ganz eigenen Stil. Waren die Vorgänger noch sehr von der Stimmung des kanadisch geprägten Industrial wie Skinny Puppy beeinflusst, so verlässt man sich jetzt mehr auf den eigenen Stil. Auch wenn einzelne Tracks deutlich stringenter und nicht mehr so schwerverdaulich sind wie auf dem Vorgänger, kann man sich mit dem frischen Wind den dieses Album macht noch spielend die Haare föhnen. Auf diesen Sound können sich Industrial - und EBM-Fanatiker wahrscheinlich einigen. Für das eingefahrene Elektrogenre kommt dieser Arschtritt in der Tat einer kleinen Revolution gleich. Und nichts anderes wollen die Franzosen auch anzetteln, eine Revolution die von jedem Einzelnen ausgeht, und das Individuum als Zentrum hat. Vom 21. Jahrhundert ist man schließlich schon jetzt enttäuscht: Ein Jahrhundert der Krisen: ökonomisch, ökologisch, politisch, moralisch und individuell. „To sum up: this world is totally fucked up!“ (O-Ton aus dem Album-Intro “Welcome To The 21st Century.”) „Personal Revolution“ erscheint am 10.10.2014 darüber hinaus gleich in zwei Versionen, einer regulären Edition in einem schicken Digipak mit einem kleinen Nervbolzen drauf, und der auf 500 Stück limitierten RISE-Edition, mit Bonus-CD in einem edlen 48-seitigen Hardcoverbuch.

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10423 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9022 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (8924 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (8711 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8697 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8099 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6445 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6268 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5301 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5008 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (9941 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7197 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7147 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7016 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (6812 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (6606 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6269 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6157 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6145 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5740 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 713 Statistiken
Impressum