Blutengel kommen mit "schwarzem Eis"

Image
Achtung! Diese News stammen vom 12.01.2009. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell.
Die Berliner Band Blutengel ist ein einzigartiges Phänomen. In nur wenig mehr als einer Dekade ist die Gruppe um Sänger und Kopf Chris Pohl zum Synonym einer einzigartigen und oft kopierten Stil-Symbiose aus Gothic, Pop und elektronischer Club-Musik geworden und hat eine ganze Szene maßgeblich geprägt. Blutengel sind dabei jedoch niemals stehen geblieben, sondern haben ihren Stil mit jedem Album weiterentwickelt und ausgebaut. Aber selbst nach Blutengel-eigenen Standards ist der neue Longplayer, „Schwarzes Eis“, ein Quantensprung. Auf ihrem bis dato mit Abstand vielseitigsten und ambitioniertesten Album verbindet die Gruppe das Beste ihrer jeweiligen Schaffensperioden, lotet behutsam die eigenen Grenzen aus, betritt auch gerne ein wenig Neuland, ohne dabei die eigene Identität aus den Angeln zu heben. Es schlugen ja schon immer zwei Herzen in des Blutengels Brust – die Club-kompatible, „härtere“, Rhythmus-orientierte-, sowie die elegische, schwelgerische und romantische Seite. Beide wurden auf „Schwarzes Eis“ zur Perfektion gebracht: die rhythmischen Tracks klingen reduzierter, knackiger, tanzbarer und düsterer und haben trotzdem wieder dieses kalte, oft Verzerrer-getriebene Feeling der Anfangstage. Die emotionale Seite wurde so dicht und spannend umgesetzt, dass man aus dem wohligen Schaudern kaum mehr herauskommt. Songs wie die Charts-Single „Dancing In The Light“ sind ein Musterbeispiel – der dunkle Ohrwurm Sound der Blutengel ist erwachsen geworden… und klingt dabei trotzdem so frisch und kompakt, wie seit „Seelenschmerz“ nicht mehr. „Schwarzes Eis“ erscheint als Doppel-CD und enthält als zweite Disc das ambitionierte Instrumentalwerk „Behind The Mirror“, ein Konzeptalbum mit acht Stücken.

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10513 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9111 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (8993 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (8795 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8754 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8296 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6582 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6362 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5363 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5078 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10134 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7300 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7219 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7100 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (6966 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (6905 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6359 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6240 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6205 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5801 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 384 Statistiken
Impressum