Apoptygma Berzerk: Neue Ep "Major Tom"

Relevante Reviews zu Apoptygma Berzerk:
  • Image
02.10.2013
Major Tom
Nach langer Zeit des Wartens gibt es seit Anfang August wieder ein neues Lebenszeichen von...

  • Image
17.05.2012
Black EP Vol. 2
Nachdem ich Apopygma Berzerk die letzten Jahre eigentlich so gut wie vergessen hatte, auss...

Image
Achtung! Diese News stammen vom 21.07.2013. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen und Links sind unter Umständen nicht mehr aktuell. Besuche unsere Rubrik News um aktuelle Nachrichten zum Thema Apoptygma Berzerk abzurufen.
Endlich wieder neues von Apoptygma Berzerk! Viel Zeit ist vergangen seit der Veröffentlichung des letzten Studioalbums “Rocket Science” von Apoptygma Berzerk im Januar 2009. Nach der Live CD/DVD „Imagine There’s No Lennon“ (2010) gibt es nun endlich wieder ein musikalisches Lebenszeichen – und da die mediale Vernetzung der heutigen Zeit Musiker und Fans nah aneinander bringt, erfüllt die Band hier den Wunsch, der seit der ausgedehnten Touring-Saison 2011/2012 als Headliner und Special Guest von Unheilig über die diversen sozialen Netzwerke immer lauter wurde: Unzählige Live-Mittschnitte in mehr oder weniger guter Handy-Qualität und die entsprechenden Kommentare dokumentieren den Ruf der Fangemeinde nach einer Studioversion des bei den Konzerten von Apoptygma Berzerk bejubelten Peter Schilling Klassikers „Major Tom“. Diesem Ruf kommt die Band um Frontmann Stephan Groth jetzt nach und veröffentlicht am 09. August, einen Tag vor ihrem Auftritt bei dem Festival der Szene, dem M’era Luna, die EP „Major Tom“, die neben der Single selbst Remixe langer Weggefährten wie Technomancer, People Theatre oder Angst Pop präsentiert. Bereits seit einiger Zeit schraubt Stephan Groth im Studio am Nachfolger zu „Rocket Science“, doch „Major Tom“ sollte bereits jetzt erscheinen, als eigene EP mit einem weiteren Goodie, nämlich mit „Dead Air Einz“ dem ersten neuen Song, den Apoptygma Berzerk seit vier Jahren veröffentlichen. Der Titel beinhaltet ein mythenumwobenes Signal* der sog. „Numbers Stations“**, die möglicherweise benutzt werden, um verschlüsselte Spionagenachrichten zu übermitteln. Die EP wird weltweit simultan digital auf dem bandeigenen Label HARD:DRIVE veröffentlicht, und die Band löst sich damit vom Majorlabel Sony und kehrt zurück in die Unabhängigkeit, in der sie sich die meiste Zeit ihrer Karriere als glücklicher Independent-Künstler erfolgreich bewegt hat. „Völlig losgelöst…“ machen sich Apoptygma Berzerk nun bereit für den nächsten Schritt.
Facts:
Thema:
Apoptygma Berzerk

Quelle:
Netinfect

News-Datum:
21.07.2013

Leserwertungen:
7

Artikelwertung:
Rating Image

Autor:
Bert

Bewerte diesen Artikel:

Meist gelesene News:

17.08.2012 And One: Neues Album "Magne... (10735 Klicks)
20.02.2013 WGT 2013 - Ticket-Vorverkau... (9314 Klicks)
18.04.2000 Wer liest was? (9155 Klicks)
29.04.2008 neues Album von Apoptygma B... (9072 Klicks)
27.09.2012 My Secret Island: Alternati... (8883 Klicks)
05.09.2010 Constance Rudert und Bluten... (8680 Klicks)
15.01.2014 Großbrand beim Zillo Magazi... (6863 Klicks)
05.06.2011 Gio van Oli & Chris Ruiz - ... (6570 Klicks)
29.03.2011 WGT 2011 - Der Countdown lä... (5504 Klicks)
15.04.2004 Joachim Witt - Tour verscho... (5222 Klicks)

Meist gelesene Reviews:

20.03.2013 Depeche Mode - Delta Machin... (10576 Klicks)
27.08.2012 Ost+Front - Ave Maria (7568 Klicks)
04.08.2013 Covenant - Leaving Babylon (7392 Klicks)
12.01.2018 Mark Benecke - Dem Doktor s... (7384 Klicks)
27.06.2002 Feindflug - Hirnschlacht (7280 Klicks)
11.09.2008 Knorkator - Weg Nach Unten (7156 Klicks)
20.09.2013 Sopor Aeternus & the ensemb... (6558 Klicks)
28.08.2012 Joachim Witt - DOM (6427 Klicks)
02.05.2011 Zynic - Fire Walk With Me (6348 Klicks)
01.03.2013 Dunkelwerk - Operation Düst... (5937 Klicks)

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.593 Statistiken
Impressum