Die Zeit rennt, die Early Bird Tickets sind nicht einmal mehr zwei Wochen verfügbar – so trommelt das bekannte Berliner Label "Out Of Line" für sein auch im Jahr 2019 wieder stattfindendes Festival! Und zum Anfeuern haut man jetzt einfach die Infos zum dritten Headliner raus. Die Metalcore-/Trancecore-Band aus Castrop-Rauxel "Eskimo Callboy" sind bereits als Megaabräumer auf den Bühnen bekannt und wollen nun auch im Astra ein Feuerwerk abbrennen.

Aber das ist natürlich noch nicht alles: Mit den New Beat Helden A Split-Second werden Freunde donnernder EBM Beats voll auf ihre Kosten kommen. Blind Channel werden dagegen ihre Violent Pop Revolution in der Tradition von Hollywood Undead nach Berlin tragen und die Meute zum Tanzen bringen. Das ist auch die Aufgabe von The Juggernauts – allerdings voll elektronisch und bretthart. Elektronisch sind auch Fear Of Domination, allerdings unterstützt von einem amtlichen Gitarrenbrett und live einfach spektakulär. Und Xenoblight werden mit ihrer eigenwilligen Mischung aus Death, Black und Thrash Metal vor allem die Headbangerfraktion begeistern.