Das hier ist die erste Veröffentlichung v. IR in Europa und zwar zogen sich Zoth Ommog 1999 den Brocken an Land. Im anderem Review auf Medienkonverter ( Album "Redemption" ) hat sich somit ein kleiner Fehler eingeschlichen, den ich mir erlaube hiermit zu berichtigen. Auch hat Susann(e ? ) ja schon einiges zum Hintergrund der Band gesagt, so dass ich direkt zur Musik übergehen kann. Wahrscheinlich ist es so, dass diese CD nicht allzu viele kennen, die nicht grade Sammler oder Insider sind.Weil man hört und liest in D relativ selten davon. Das ist eigentlich unverständlich haben wir es doch hier mit einer sehr guten Synthese aus typischen Ami - Electro ( vergl. Mentallo & The Fixer, Fektion Fekkler,VAC...) und einigem mehr EBM - cluborientertem Stoff wie FLA o. auch älteren :W: zu tun. Futurepop findet sich hier - glücklicherweise - noch nicht wieder. Wobei es auch kein Knüppelsound ist, sind doch einige Melodien und komplexere Strukturen eingebaut worden. Um es kurz zu machen, würde ich das Album durchaus als eine der Referenz Scheiben im Dark-Electro Sektor bezeichnen. Als Anspieltips wären zu nennen: Alle ! Ausser evtl. 2 von den insgesamt 3 Instrumentals, wobei das letzte ( also No. 11 ) schon als Outro durchgehen kann, während "The Settling / Flight" doch mit etwas zu nervösen Drum ´n Bass Rythmen rumnervt. "Compressed / Terror" das 3te Instrumental dagegen geht okay. 5.5 Punkte von 6 sind - denke ich - für die gute Arbeit die hier abgeliefert wurde, durchaus angemessen. Erwähnen möchte ich noch, dass meiner Meinung nach die nachfolgenden Werke den Standard der hier gesetzt wurde nicht unbedingt halten konnten. Jedenfalls den MP3´s nach zu urteilen die ich hörte. Ich persönlich ziehe auch den Gesang mit Verzerrung auf " Eulogy..." dem der neueren Scheiben vor g Aber evtl. bekomme ich ja doch mal Gelegenheit in eine komplette CD genauer reinzuhören und meine Meinung zu revidieren ( oder sie bestätigt zu bekommen was ich eher annehme ). Wer möchte mache sich mit Hilfe der - leider nur kurzen - MP3 Ausschnitte auf der IR Heimseite selber ein Bild.