Bei 'Endanger' handelt es sich um ein 1998 gegründetes Elektro-Pop Projekt um die Musiker Rouven Walterowicz, Marc Pollmann und Kai Holburg. Das Debutalbum des Trios heißt 'Motion' und ist eine Kombination aus hypnotisch-eingängigem Gesang und komplexen Kompositionen. Schaurig schöne Elektro-Pop Nummern die ihre Clubtauglichkeit beweisen. Mit Stücken wie 'Die Quelle meiner Kraft' oder 'Inside' besticht die Band durch ihre enorme Vielseitigkeit. Die Stimme von Sänger Rouven Walterowicz erinnert ein wenig an Peter Heppner (Wolfsheim). Alles in allem handelt es sich hierbei um ein phantastisches Synthie/Electro Album, das auch einige instrumentale Stücke enthält.